Die am meisten verkauften Spielekonsolen von 1980 bis 2022 - Was is hier eigentlich los

Die am meisten verkauften Spielekonsolen von 1980 bis 2022

Die am meisten verkauften Spielekonsolen von 1980 bis 2022 | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Wo wir doch ohnehin noch alle weihnachtlich angehaucht sind und es das Thema ist, was uns die letzten Jahre beschäftigt hat, lasst uns auch mal über Geschenke sprechen. Denn dank 3D-Drucker konnte ich endlich mal wieder back tot he roots beschenken: Alles war selbstgemacht. Also fast, halt selbst gedruckt. Und nach dem mir übermittelten Feedback oder auch das, was ich bei meinen Eltern gesehen hab, kam das doch recht gut an, sodass mein insgeheimer Plan (zur Eroberung der Welt) tatsächlich aufgegangen ist.

Was ich dabei tatsächlich ein bisschen witzig fand: Plastik ist ja der neue Teufel und kommt direkt aus der Hölle, aber beim 3D-Druck ist das einfach nur genial. Also wenn man denn tatsächlich schöne bzw. brauchbare Dinge druckt. Auf der anderen Seite: Ich hab da auch einiges an Ausschuss dabei, hab dafür aber einen Anbieter gefunden, dem man einfach Reste schicken kann und die das dann wieder aufbereiten und für neue 3D-Drucke zur Verfügung stellen. Hat ein bisschen was von geschlossenem Kreislauf und das find ich gut.

Was sich zudem dieses Jahr geändert hat: Wir werden richtig erwachsen. Merkt man daran, dass wir eigentlich gar keine richtigen Wünsche hatten, uns aber über das freuen, was wir denn bekommen haben, und das sind so verrückte Dinge wie ein neuer Backofen oder auch eine Dunstabzugshaube. Zeigt mir mal ein Kind, das sich über sowas freuen würde – wir tun es wie bolle.

Kinder freuen sich dann doch eher über Gadgets und Spielekonsolen und damit hab ich dann auch noch irgendwie den Bogen zum nachfolgenden Video bekommen – denn darin hat Data Is Beautiful mal wieder eines der berühmten Balkendiagramme verwurstet und zeigt, welche Spielekonsolen sich wann wie oft verkauft haben:

Die am meisten verkauften Spielekonsolen von 1980 bis 2022 | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spannend, aber auch ein bisschen traurig, wie sich gegen Ende die Vielfalt aufgelöst hat und eigentlich nur noch zwei große Player gegenseitig versuchen zu übertrumpfen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

4 Kommentare

Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"