Martin Mastodon
Die Graffiti-Jäger von Hannover – Unterwegs mit dem NDR - Was is hier eigentlich los Die Graffiti-Jäger von Hannover – Unterwegs mit dem NDR - Was is hier eigentlich los

Die Graffiti-Jäger von Hannover – Unterwegs mit dem NDR

Die Graffiti-Jäger von Hannover – Unterwegs mit dem NDR | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

An Graffitis scheiden sich ja nach wie vor die Geister – für die einen Kunst, für die anderen einfacher Vandalismus und rechtlich sehr oft klassische Sachbeschädigung. Und auch mir fällt es schwer, da ein abschließendes Urteil zu fällen, wobei das vermutlich einfach eine der vielen Dinge ist, die man nicht schwarz oder weiß sehen kann.

Klar, dieses sinnlose Gekritzel, das man viel zu oft an Hauswänden und Co. sieht, hat nur sehr selten was mit Kunst zu tun – aber es gibt mittlerweile auch sehr viele Beispiele, die zeigen, dass es eben nicht nur wahllos an die Wand gesprühte Farbe ist, die sich nur schwer und kostspielig entfernen lässt. Und irgendwas mit öffentlichem Raum kann man da auch noch in den Ring werfen, um das Thema dann für immer in die Unendlichkeit zu diskutieren.

Wie dem auch sei, der war vor Ewigkeiten mal mit einer SOKO in unterwegs, die Jagd auf Sprayer gemacht hat und das vielleicht immer noch tut. Keine Wertung an dieser Stelle.

zählt zu den Hochburgen der Graffitiszene. Hier kämpft sogar eine eigene Sonderkommission der Polizei gegen die illegalen Attacken aus der Farbdose. Häuserwände, Türen und Brücken sind beschmiert. Alle paar Meter haben Graffiti-Sprayer in ihre “Tags”, ihre Kürzel hinterlassen.

Etwa 700.000 Euro Schaden verursachen illegale Sprayer jedes Jahr in der Region. Die sechs Beamten der Ermittlungsgruppe Graffiti durchsuchen vier Wohnungen gleichzeitig. Im Visier: Mitglieder einer Crew, die für dutzende “pieces” verantwortlich sein sollen.

Die Polizisten suchen die “Blackbooks”. In den Büchern skizzieren die Sprayer ihre Bilder. Nur mit diesen Hinweisen lassen sich die Taten zuordnen.

Aber die Polizisten finden noch viel mehr. Tag und Nacht ist die Soko im Einsatz. Kurz nach Mitternacht erreicht die Ermittler ein Alarm: Auf einem Abstellgelände der Bahn wurden Sprayer beobachtet. Vermutlich sind sie noch irgendwo auf den Gleisen unterwegs. Die Nordreportage begleitet die Sonderermittler der Polizei im Kampf gegen Sprayer, die die Stadt als ihre Leinwand nutzen.

Die Graffiti-Jäger von Hannover – Unterwegs mit dem NDR | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xMTE0MDQ0ODQiIHdpZHRoPSI5MDAiIGhlaWdodD0iNTA3IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIG1vemFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!