Die perfekte Wohnung für die Großstadt

Die perfekte Wohnung für die Großstadt

Wenn man sich mal die aktuellen Mietpreise gerade in Großstädten anschaut, hat man nicht wirklich viele Optionen. Entweder man zieht auf’s Land und nimmt Fahrtwege zur und von der Arbeit mit um die 2-67 Stunden pro Tag in Kauf oder man versucht sein Glück im Lottospielen, sofern man den Erfolgsdruck aushält und eine konsequente Gewinnquote aufweisen kann. Natürlich könnte man sich auch mit dem Gedanken anfreunden, ein Zelt als zukünftiges Domizil zu beziehen – aber all das sind nicht gerade Sachen, auf die man wirklich Bock hat.

Oder man macht es ganz anders – so wie Christian Schallert. Schallert nennt lediglich 24qm sein Eigen, bekommt aber auf dieses Fleckchen sowohl Bad, Küche, Schlaf-, Wohn- als auch Arbeitszimmer verstaut und darf sich sogar an einem Balkon erfreuen. Alles, was es dazu braucht, ist das Abfinden mit dem Leben in einem Raum und verdammt gutes Ordnungstalent. Naja und die passenden Möbelstücke natürlich.

Bekommt Schallert aber verdammt gut hin und irgendwie sieht das auch einigermaßen wohnlich aus:

Keine Ahnung, ob man es dort aber tatsächlich aushalten kann. Alles in ein und demselben Raum ist noch immer nicht wirklich komfortabel. Aber er hat das Beste daraus gemacht, muss man ihm lassen.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich