Martin
Ein Doppelstockbett-Sofa | Was is hier eigentlich los

Ein Doppelstockbett-Sofa

Ein Doppelstockbett-Sofa | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Was mir bei der Anschaffung unseres Sofas enorm wichtig war: man muss es auch zu einem Schlafsofa ausklappen können, natürlich für zwei Personen. Hintergrund war, dass meine Eltern uns ja besuchen könnten. Teures Hotel muss halt nicht sein.

Nun, die Anschaffung hat sich mehr als gelohnt, genau ein Mal haben sie bei uns übernachtet ... Aber hey, sie könnten, wenn sie denn wöllten. Immerhin, ab und an klappen wir das Ding trotzdem aus und haben so eine kleine Fernsehlandschaft zu Hause, auf der man das ganze Wochenende gammeln kann. Wobei, das haben wir auch nur zwei oder drei Mal gemacht ...

Von daher hätten wir uns eigentlich auch das nachfolgende Sofa kaufen können, dass man offenbar ganz bequem zu einem Doppelstockbett umtransformieren kann. Ist dann zwar nicht so kuschelig, aber hat wenigstens einen Entertainmentfaktor:

The Flip sofa bunk bed converts into and everyday bunk bed with wood-slatted bed bases and 12 cm (4.72in) thick spring mattresses as standard, three different arm options low, high and wide, covers are completely removable and washable according to the fabric chosen.

Hersteller hinter dem Flip-Sofa ist die Firma Bonbon, die hier noch weitere Infos parat hält, aber nicht von selbst mit einem Preis rausrücken will. Wer neugieriger ist als ich, kann ja mal eine Anfrage stellen und anschließend in den Kommentaren sein Wissen teilen.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

Webmentions

  1. Tim Kienle hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Peter Markus Schick hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  3. Alina Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Annette Timm hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. Mela Nie hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.