Martin
Eine Auto-Sezier-Maschine in Aktion | Was is hier eigentlich los

Eine Auto-Sezier-Maschine in Aktion

Eine Auto-Sezier-Maschine in Aktion | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Recycling ist ja gerade der aktuell angesagte Hype, ich sag nur: Plastiktüten. Und Bio-Obst, dass man einzeln kaufen kann und trotzdem eingeschweißt ist. An sich muss man einfach nur mal irgendwas bestellen oder einfach nur im Laden kaufen und schon sieht man, wofür man eigentlich bezahlt hat: jede Menge Müll.

Ich meine sogar neulich gelesen zu haben, dass Deutschland so viel Plastikmüll produziert, wie der Rest von Europa zusammen – ein Wahnsinn. Wobei man aber auch sagen muss: ich würde nicht zwingend eine Kaufentscheidung ändern, nur weil mir die Umverpackung nicht passt. Da sind Preis an sich und auch die Qualität. Mag der Umwelt nicht gerade zuträglich sein, aber so ist es nun mal.

Heißt aber nicht, dass wir zum Beispiel Zuhause aktive Mülltrennung betreiben, Line sogar deutlich kleinlicher als ich – auch wir leiden unter den aktuellen Temperaturen und wissen sogar im Gegensatz zu Trump, dass der Klimawandel da aktiv mit beteiligt ist. Insofern: Recycling ist schon wichtig, nur nehmen wir nicht die Vorreiterrolle ein.

Als Vorreiterrolle bzw. Non-Plus-Ultra würde ich auch nicht das Maschinchen im nachfolgenden Video bezeichnen, aber immerhin geht es in die richtige Richtung und außerdem ist es eine mordsmäßig große Maschine, die Sachen kaputt macht – findet der kleine Junge in mir natürlich super:

Vehicle Recycling System. VRS Car Dismantler. This video clip shows the VRS Process carried out by a Hyundai HX180 excavator fitted with the Powerhand VRS Attachment. VRS Processing involves separating materials from within the car or vehicle in order to maximise profit.

So richtig nach sauberem Recycling sieht das wie gesagt nicht aus – eher wie ein großer Maschinenvogel, der seine Beute ausweidet. Ich finds trotzdem super.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. Line

Webmentions

  1. Lulu Be hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.