Martin
Das Super High-Tech Cooking System von Bose | Was is hier eigentlich los?
Home > Gadgets & Technik > Gadgets > Das Super High-Tech Cooking System von Bose

Das Super High-Tech Cooking System von Bose

Das Super High-Tech Cooking System von Bose | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

kennen die meisten nur von Lautsprechern oder Kopfhörern und auch ich schwöre noch immer auf meine Quiet Comfort-Kopfhörer. Großraumbüro mit geltungsbedürftigen Menschen fetzt einfach nicht, da ist ein Kopfhörer, der die Umgebungsgeräusche unterdrückt wie kein Zweiter ein wahrer Segen.

Aber Bose ist auch auf anderen (Geschäfts)Feldern aktiv, wie nicht zuletzt dieser Versuch einer ziemlich coolen Autofederung gezeigt hat. War zwar wirtschaftlich ein Schuss in den Ofen, aber so rein von der Funktionsweise und dem Ergebnis find ich das noch immer sehr bemerkenswert.

Auch in der Küche mischt Bose mit und zeigt unter anderem wie genial Induktionskochgeschirr und Platten sein können. Ich muss da unweigerlich an meine Kindheit denken und die saublöde Idee, mit der nackten Hand auf die heiße Herdplatte zu fassen. War sicher eine Erfahrung, die ich mit dem Super High-Tech Cooking System von Bose so nicht gemacht hätte – wär aber im Nachhinein auch nicht schade drum gewesen:

Bose is partnering with an unnamed major appliance maker to deliver a new stove top that uses patented induction technology to deliver a near-perfect cooking experience.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Matthias Roos hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.