Martin
People Are Awesome: Kids Edition | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

People Are Awesome: Kids Edition

Das stellt so ziemlich die gesamte „People are awesome“-Reihe (ungewollt) in den Schatten. War man bisher beim Schauen der Videos völlig zu Recht beeindruckt von den Leistungen der Protagonisten, dürfte spätestens nach den folgenden knapp 4 Minuten damit Schluss sein. Denn die Erwachsenen haben den Vorteil (der gleichzeitig ab sofort auch Nachteil ist), dass sie jahrelang für ihre beeindruckenden Aktionen üben konnten. Die Kids natürlich auch, aber naturbedingt eben nicht ansatzweise so lange wie ihre erwachsenen Pendants.

Und auch beim Betrachten des Videos war ich mir nicht so ganz sicher, ob ich nun nur beeindruckt oder auch frustriert sein soll, bin ich doch zum Teil sogar drei Mal so alt wie die Kiddies aus dem Video, hab aber nicht ansatzweise solche Fähigkeiten wie sie. Das ist ein bisschen wie das Gefühl, als man realisiert hat, dass die Fußballer, über die man sonst in der Sportzeitung liest, mittlerweile alle jünger sind als man selbst.

Wer damit kein Problem hat oder solche Gedanken leicht beiseite schieben kann, kann getrost auf Play drücken. Der Rest fängt an zu üben – da ist auch erstmal egal, mit was:

The next generation of People are Awesome video stars are here! This compilation features amazingly talented kids have some incredible skills! Including snowboarding, snowboarding, trick shots to gymnasitcs. These awesome little kids are the youngest stars of People are Awesome!

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. netzlesen

  3. Blogbox-Kurios (@BBKurios)