Sich wie in GTA bewegen - Was is hier eigentlich los

Sich wie in GTA bewegen

Sich wie in GTA bewegen Was gelernt

Sich wie in GTA bewegen | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Eigentlich hab ich gar keinen neuen Ansatz eine Anekdote für zu erzählen – das Spiel ist halt nach wie vor 9 Jahre alt, erfreut sich noch immer großer Beliebtheit und abgesehen von den merkwürdigen Remakes anderer -Teile hat Rockstar bei der Reihe sehr viel richtig gemacht, gerade durch das Online-Feature.

Sieht man ja vor allem auch daran, dass mittlerweile einige der größeren Streamer auf den RP-Zug aufgesprungen sind und auch wenn ich die Streams an sich nicht schaue, freu ich mich doch jedes Mal, wenn da irgendein Highlight in meinen -Stream gespült wird.

Umso mehr hab ich mich natürlich auch über die Ankündigung gefreut, dass wohl tatsächlich an einem 6. Teil gearbeitet wird, habe hier aber bewusst auch die dann folgenden News einfach gemieden, weil da halt immer maximal spekuliert wird und eigentlich keiner was, was kommt und was nicht – außer eben Rockstar selbst. Zu hoffen bleibt jedenfalls, dass das kein Reinfall wird, was eben doch immer irgendwann passiert, wenn man Reihen unendlich oft fortsetzt. Wobei … Rockstar hat da bisher nie enttäuscht, außer eben mit dieser Definitive Edition. Da würde mich auch mal interessieren, wer das eigentlich verbockt hat …

Zurück zum eigentlichen Thema: Ich hab ehrlich keine Ahnung, warum jemand wie in laufen wollen würde, kenne aber einige Videos, bei denen Leute scheinbar wie festgeklebt auf dem Boden doch recht realistisch rennen. Irgendein -Dödel hat damit sogar einen kompletten Kanal aufgebaut – leider die Form von Unterhaltung, die mich so gar nicht triggert und nach dem zweiten Video einfach langweilig wird.

Aber man weiß halt nie, wann man sowas gebrauchen kann, und hier haben wir nicht nur ein Video, bei dem man sehr gut sieht, was ich eigentlich meine, sondern auch eine recht nachvollziehbare Anleitung bekommt, wie man sowas selber machen kann:

Sich wie in GTA bewegen | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber jetzt nicht alle einen -Account machen und den mit solchen Videos vollmüllen. Der Zug ist schon längst abgefahren …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"