Martin
Skydio 2 - Die selbstfliegende Drohne | Was is hier eigentlich los

Skydio 2 – Die selbstfliegende Drohne

Skydio 2 - Die selbstfliegende Drohne | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

So ein bisschen hat das Drohnen-Thema ja leider, aber auch zum Glück an Fahrt verloren, was nicht zuletzt an teils übertriebene, juristische Regulierung liegen mag, zum anderen, dass die Leute begriffen haben, dass das Fliegen einer eine gewisse Übung voraussetzt und die Dinger dafür dann doch schnell mal sehr teuer sind.

Aber wer so ein Ding hat und damit auch umgehen kann, ist nicht mehr weit davon entfernt, großartige Videos zu produzieren – wir hatten ja schon das eine oder andere Beispiel hier auf wihel.de.

Was aber auch nicht selten ein Problem ist: will man sich Filmen, braucht es in der Regel mindestens einen Partner, der sich um das Filmen und die Bedienung der kümmert – entsprechende Fähigkeitenvoraussetzungen schränken die Auswahl natürlich ein.

Und genau das ist mittlerweile nicht mehr der Fall, wenn man denn zur Skydio 2 greift. Denn die fliegt autark und folgt dank künstlicher Intelligenz automatisch allen Objekten, die einen kleinen Beacon tragen – so also auch dem Besitzer der , sofern gewünscht. Dazu gibt es sechs 4K-Kameras und das alles für irgendwas um die $1.000:

Skydio 2 combines groundbreaking artificial intelligence with a best-in-class 4k60HDR camera, 3.5 kilometers of wireless range, and 23 minutes of flight time in a drone that fits anywhere you can carry a 13” laptop. For experienced pilots, Skydio 2 makes every aspect of flying drones more creative, more fun, more useful, and less stressful. But it’s also capable of flying itself with the skills of an expert pilot, opening up the power and magic of aerial capture to new audiences.

Skydio 2 is built around the Skydio Autonomy Engine – the most advanced flying artificial intelligence system in the world. It sees in every direction with six 4K cameras, maps and understands the world around it, predicts into the future, and makes intelligent decisions that let it smoothly fly around obstacles while capturing amazing videos and photos. All this intelligence has a profound effect on what it’s like to fly Skydio 2 and what it can do for you.

With its category-defining autonomous person and car tracking, Skydio 2 enables you to capture everything from a backyard pickup game to a downhill adventure with a single tap. It builds on Skydio R1’s foundation and takes it to the next level, with tracking speeds up to 36 miles per hour, and a new planning algorithm focused on cinematic capture. It delivers stunning, dynamic footage that must be seen to be believed.

Wer gern mehr Infos möchte, schaut hier vorbei – und wundert sich mit mir, warum das Logo wie das von ProSieben aussieht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Skydio 2 – Die selbstfliegende Drohne https://t.co/AIKf3qcv5u https://t.co/6nFfp533WA

  2. WIHEL (@wihelde)

    Skydio 2 – Die selbstfliegende Drohne https://t.co/AIKf3qcv5u https://t.co/CjSoYoXhcX

  3. Das war meine Woche KW 42 / 2019 | Was is hier eigentlich los

    […] Waschmaschinen 03. Besorgte Bürger über „Langhaarige“ 04. Der Flight Simulator 2020 05. Skydio 2 – Die selbstfliegende Drohne 06. Wie Lautsprecher hergestellt werden 07. Ein Trainingsvideo von Pizza Hut aus 1988 08. Line […]

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!