Mastodon
The Beauty of Sherlock | Was is hier eigentlich los
The Beauty of Sherlock | Was is hier eigentlich los

The Beauty of Sherlock

The Beauty of Sherlock | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Ende letzter Woche hatte ich mich eigentlich schon wieder gefreut, denn es sollte stressig werden – stressig all den neuen Kram zu schauen, der da auf die -Dienste losgelassen wurde. Da wäre zum einen die neue Folge The Expanse, die ich noch nicht geschaut hatte, ich dachte auch, dass es wieder Nachschub bei American God gegeben hätte, ebenso die ersten beiden Folgen Wanda Vision und auch hat einen neuen Film gemacht, der schon auf der Watchlist gelandet ist.

Ich muss aber zugeben: Absolut nichts davon hatte einen Eindruck hinterlassen, als dass man irgendwas davon direkt schauen müsste. Allgemein bewahrheitet sich das, was ich schon vor Ewigkeiten mal gesagt hab – dieses Setzen auf Quantität statt Qualität der Streaminganbieter geht immer mehr nach hinten los. Vor lauter Mittelmaß weiß man sich immer weniger entscheiden zu können und am Ende schauen wir alle wieder nur irgendwelche Wiederholungen von Sachen, die wir schon x-Mal gesehen haben. Insofern hätte ich mich auch gar nicht auf die ganzen Sachen freuen müssen, weil es mich ohnehin nicht vom Hocker reißen wird, aber da wir nach wie vor alle Zuhause hocken und in Sachen Kultur das Fernsehen aktuell der einzige konstante Lieferant ist … gibt man sich auch mit weniger zufrieden.

Umso schwerer wiegen dann solche Erkenntnisse wie, dass die letzte Sherlock-Folge schon wieder ganze 4 Jahre her ist – die allererste Folge sogar irgendwas um die 10 Jahre und dass es auch nur 13 Folgen gab. Da wird dann auch deutlich, wie zweischneidig das Schwert doch ist: Unfassbar gute Qualität auf der einen Seite, ewig lange Wartezeiten auf der anderen. Und wir wissen ja, dass sich bei Sherlock das Warten lohnt, aber es fällt eben auch unfassbar schwer, weil man natürlich immer mehr von dem „guten Zeug“ will – gerade Sherlock zählt ja auch noch mal zu dem deutlich besseren Zeug.

Bleibt nur zu hoffen, dass wir nicht weitere 4 Jahre warten müssen, auch wenn spätestens bei dem Video von The Beauty Of deutlich wird, dass sich das Warten definitiv lohnt – kaum eine war so schön wie Sherlock:

The Beauty of Sherlock | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und ja, mir ist bewusst, dass es in diesem Beitrag nur darum ging, dass Dinge deutlich werden. Hoffe, das ist deutlich geworden.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  2. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!