Martin Mastodon
Trailer: The Tomorrow War - Was is hier eigentlich los Trailer: The Tomorrow War - Was is hier eigentlich los

Trailer: The Tomorrow War

Trailer: The Tomorrow War | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Ich frag mich schon seit längerem, was eigentlich die ganzen großen Stars als nächstes machen, nachdem ja mit Avengers Endgame eine riesige Reihe fürs erste zu Ende ging. Ich mein, viele sind ja mit ihrer Rolle dann doch ein bisschen mehr verschmolzen, weil halt gerade in Sachen Casting großartige Arbeit abgeliefert wurde.

Oder kann sich irgendwer jemand besseren als Robert Downey Jr. Als Iron Man vorstellen? Oder Benedict Cumberbatch als Doctor Strange? Chris Hemsworth als Thor passt auch einfach wie Faust auf Auge und ein als Starlord hätte man auch nicht besser treffen können.

Und selbstverständlich gibt es für die meisten noch neue Filme in besagten Rollen – aber eben auch neue Projekte, mit neuen Charakteren, die sich zumindest (hoffentlich) zum Teil von diesen ikonischen Rollen unterscheiden.

Die naheliegendste Befürchtung: Da kommt nur noch Stuss bei rum. Und ich befürchte sogar, dass da den ersten großen Wurf abliefern wird, wobei das gar nicht mal so sehr auf seine Rolle bezogen ist, sondern auf den Film und seine Handlung an sich – The Tomorrow War.

Denn darin geht es darum, dass die Menschheit im Jahr 2051 einen globalen Krieg gegen Aliens führt und dabei ist, zu verlieren. Die einzige Hoffnung daher: Leute in die Vergangenheit schicken und die Menschen von damals für die Zukunft rekrutieren.

Wer Endgame gesehen hat, sieht darin auch schon das wohl größte Logikproblem: Entweder sie holen ihr früheres Ich in die Zukunft und riskieren dabei, durch den Tod des früheren Ichs direkt selbst zu sterben, was halt den „Wir brauchen mehr Kämpfer“-Theorie ad absurdum führt oder es läuft wie in Endgame mit unterschiedlichen Zeitlinien, was halt einfach nur Chaos anrichtet und nicht wirklich was für die eigene Zeitlinie bringt, weil man ja eine neue erschafft. So oder so macht das alles wenig Sinn – aber wahrscheinlich geht es auch einfach mehr um Effekte und Action als um irgendeine Logik. Naja.

Trailer: The Tomorrow War | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbUR5WGdqYnRRSUE/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Mit dabei sind unter anderem , Yvonne Strahovski, , Betty Gilpin, Sam Richardson, , Keith Powers und Seychelle Gabriel.

Immerhin muss man dafür nicht auf die Öffnung der Kinos warten, denn das Ding soll am 02. Juni auf Amazon Video erscheinen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Webmentions

  1. Lukas hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

WEG MIT
§219a!