Martin Mastodon
Trailer: Tiger King – Staffel 2 - Was is hier eigentlich los Trailer: Tiger King – Staffel 2 - Was is hier eigentlich los

Trailer: Tiger King – Staffel 2

Trailer: Tiger King – Staffel 2 | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Letzte Woche hat Sascha Lobo einen recht lesenswerten Artikel zur Verurteilung des „Drachenlords“ veröffentlicht. Wer davon bisher nichts gehört hat, kann sich glücklich schätzen, ich bin damit auch recht spät in Berührung gekommen. Um aber einen ganz kurzen Überblick zu geben:

Beim Drachenlord handelt es sich um Rainer Winkler und der macht YouTube-Videos. So wie viele auch und rein auf die Zahlen und den damit zusammenhängenden Umsatz geschaut, kann man auch sagen, dass das recht erfolgreich ist. Zumindest kann Winkler davon vermutlich den Großteil seiner Rechnungen zahlen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Youtubern geht es bei Winkler aber weniger um Sympathie und Anerkennung – ganz im Gegenteil: Der Drachenlord wird seit Jahren angefeindet, gemobbt und terrorisiert. Und das in einer Form, dass die Grenzen zwischen virtuell und real nicht mehr existent sind. Um da gar nicht weiter einsteigen zu wollen, lässt sich im Grunde sagen: Die Würde des Menschen ist unantastbar – bei Winkler werden regelmäßig Ausnahmen gemacht. Wie gesagt, der Lobo-Text ist da sehr empfehlenswert.

Doch was hat das ganze nun mit Tiger King zu tun? Genau daran musste ich denken, als ich mich wieder an die erste Staffel erinnert hab. Für Netflix war das Ding ja durchaus ein Erfolg, was u.a. mit dem „günstigen“ Timing der Pandemie zu tun, aber eben auch mit den … interessanten Charakteren. Und genau hier seh ich Parallelen zu der Drachenlord-Geschichte.

Ich will mich da auch gar nicht irgendwie freisprechen, auch ich fand Joe Exotic auf eine ganz merkwürdige Weise faszinierend, aber so insgesamt … das sind schon stark gescheiterte Persönlichkeiten.

Tatsächlich bin ich auch ein bisschen verwundert, dass es eine 2. Staffel gibt, schließlich sitzt die Hauptfigur, der Tiger King, ja mittlerweile im Gefängnis und konnte nicht mal Donald Trump zu einer Freilassung überreden (übrigens auch irgendwie überraschend oder?). Außerdem dachte ich, dass der gar nicht so zufrieden mit seiner Darstellung war und deswegen nicht weiter machen wollte. Oder war das nur Carole Baskin?

So richtig Blick ich da gar nicht mehr durch, kann man vermutlich aber auch nicht – umso besser, dass Netflix mittlerweile die zweite Staffel angekündigt hat, damit man noch mehr nichts versteht.

Trailer: Tiger King – Staffel 2 | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvWVVhYUE5YkNBSEk/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Am 17.11. geht es damit weiter und natürlich werden auch wir wieder einschalten. Wie bei so einem Autounfall, bei dem man auch weder hin- noch wegsehen kann.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

  1. Überraschender Vergleich, aber cooler Bericht, danke!

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!