Martin Mastodon
Unsicher, wen ihr wählen sollt? Till Reiners hilft | Was is hier eigentlich los Unsicher, wen ihr wählen sollt? Till Reiners hilft | Was is hier eigentlich los

Unsicher, wen ihr wählen sollt? Till Reiners hilft

Unsicher, wen ihr wählen sollt? Till Reiners hilft | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Es ist nicht ganz leicht zu erkennen, aber aktuell findet sowas wie Wahlkampf statt, wobei hier tatsächlich der Fokus mehr auf Kampf liegt, im Sinne von den jeweiligen Gegenüber fertig zu machen als mit eigenen Inhalten zu überzeugen. Der eigentlich gar nicht überraschende Grund: Es finden Bundestagswahlen statt.

Und in diesem Jahr fällt mir die Entscheidung so schwer wie noch nie, aber nicht etwa, weil die Kandidaten und Parteien alle so gut sind – es war einfach noch nie so sehr „zwischen Pest und Cholera“ wie 2021.

Angeführt wird der Scheiterhaufen natürlich von Armin Laschet, diesem Rumpelstilzchen von Arschloch, der weder Fingerspitzengefühl noch Ahnung von irgendwas hat, dieses lügende Fähnchen im Wind, dass beinahe schon im krankhaften Wahn jedes Fettnäpfchen mitnimmt, dass sich ihm bietet. Absolut unwählbar in jeglicher Hinsicht und eingeschränkt auf einem Level mit Donald Trump.

dafür dieses Jahr mit ordentlich Rückenwind, vor allem auch aufgrund des Weltgeschehens und der jüngsten Ereignisse in Sachen Flutkatastrophe, aber eben auch recht unerfahren, wenn es um Rampenlicht und irgendwelche politischen Spielchen geht. Was eigentlich auch schon wieder sympathisch ist, weil es tatsächlich um wichtigere Dinge gehen soll, aber der Großteil verhält sich wie dumme Schafe und da kommt man mit Fakten allein nicht wirklich weit. Ist bitter, is aber auch einfach so.

Die dümpelt irgendwo im Mittelfeld, hat für mich noch immer kein wirklich brauchbares Profil gefunden, begnügt sich aber mit der scheinbar einzig funktionierenden Erfolgsformel: Schnauze halten. Da solltet ihr mal drauf achten, jeder Kanzlerkandidat, der vermehrt in den Fokus der Medien rückt, kackt direkt ab – wer allerdings einfach gar nichts sagt, darf sich über steigende Umfragewerte freuen. Irgendwie auch bezeichnend für dieses Land.

Und über die will ich eigentlich gar nicht reden. Das ist ein Kasperverein wie jede Schulklasse auch einen Klassenclown braucht. Einfach unfassbar lächerlich in jedem Interview und mit jedem Vorschlag – aber leider wie Unkraut und einfach nicht wegzubekommen.

Im Gegensatz zu offiziellen Medien muss ich hier nicht allen Parteien eine Plattform bieten, daher kein Wort über die AfD – sind einfach scheiß Nazis.

Ihr seht, es ist weder einfach noch eindeutig, vielleicht hilft aber auch der kleine Abriss von Till Reiners, der wesentlich humorvoller geraten ist als das, was ich abgesondert hab:

Unsicher, wen ihr wählen sollt? Till Reiners hilft | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvOUttSDJCZV9ibk0/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Immerhin ist und bleibt wichtig: Wählen gehen! Und im besten Fall mindestens die verhindern – aus unfassbar vielen Gründen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!