Was eine Käsefachfrau alles für Werkzeug benutzt - Was is hier eigentlich los

Was eine Käsefachfrau alles für Werkzeug benutzt

Was eine Käsefachfrau alles für Werkzeug benutzt | Menschen | Was is hier eigentlich los?

ist auch irgendwie absurd, oder? Milch, die man irgendwie mit irgendwas vermischt, dann hart wird und einfach ewig lange liegen lässt. Dabei bekommen wir doch recht früh beigebracht, dass man sehr viele Lebensmittel eben nicht einfach lange rumliegen lassen soll, weil sie sonst ungenießbar werden. Aber ist da anders und besonders – so sehr, dass man sogar in investieren kann – wobei, auch nicht in jeden beliebigen .

Ganz schlimm finde ich dabei ja Blauschimmelkäse. Hab ich selbst noch nie bewusst probiert, aber es klingt einfach falsch, dass man irgendwas bewusst verschimmelt lässt und ausgerechnet das dann eine Delikatesse sein soll. Allerdings trinken manche auch Kaffee, der erst von Katzen ausgeschissen werden muss und überhaupt ist die Welt doch schon sehr lange sehr kaputt.

Jedenfalls beschränken wir uns Zuhause auf eher normalen . Der darf dann auch gern mal ein bisschen mehr kosten und am liebsten haben wir eine bestimmte Marke aus Holland, deren Namen ich schon mehrfach vergessen hab. Aber er ist lecker, aber auch aufwändig, weil der halt nur im Stück gekauft werden kann.

Muss dann also erstmal ausgepackt, geschält und gehobelt werden, was gerade am Anfang eine echte Herausforderung war. Besonders nervig dabei: Die Hände riechen danach stundenlang nach . Und das alles nur, damit man sich ein Brot mit Fetzen davon belegen kann.

Aber nicht nur ist besonders, sondern auch die e, die man für den richtigen Umgang mit braucht. Ehrlicherweise klingt das schon wieder falsch, denn gibt es auch falschen Umgang mit ? Und wie überleben all die Menschen mit , die diese e nicht haben? Man weiß es nicht … Aber Nicola Bailey hat diese Probleme nicht und präsentiert und erklärt, was es da an en eigentlich alles so gibt und wofür man sie verwendet:

Was eine Käsefachfrau alles für Werkzeug benutzt | Menschen | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon spannend, wie und was der Mensch alles professionalisieren kann …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"