Martin
Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden | Was is hier eigentlich los

Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden

Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Ich glaube, mittlerweile sind es beinahe an die 14 Jahre, die ich Kontaktlinsen verwende und doch kann ich mich noch ziemlich genau an das erste Mal erinnern. Das war ein ziemliches Gestocher und Gefriemel mit enorm roten Augen, aber auch einem deutlich erweiterten Sichtfeld.

Schließlich hab ich davor immer nur Brille getragen, was von Natur aus schon eine Beeinträchtigung ist, aber gerade bei schlechtem Wetter wie Regen noch mal verstärkt wird und irgendwann einfach keinen Spaß mehr macht. Außerdem schränkt es einen in seinem äußerlichen Gestaltungsspielraum stark ein.

Ich bin jedenfalls großer Fan von Kontaktlinsen geworden, wenn auch dennoch mal eine Operation fällig wird, ist ja schließlich auch eine Kostenfrage.

Um Kosten geht es im nachfolgenden Video weniger, aber dennoch um Kontaktlinsen – genauer gesagt um die Dinger, die in Film und Fernsehen zum Einsatz kommen und vorrangig visuelle Änderungen statt Sehkorrekturen hervorrufen sollen.

Sind entsprechend auch gern mal deutlich größer als die, die man normalerweise trägt, aber eben auch ein bisschen cool:

Eyeworks for Film has produced contact lenses for “Game of Thrones,” “James Bond” movies, and “Star Wars.” We visited co-director Sinead Sweeney in London to find out how the lenses are produced and even get fitted with some of our own. Actors wear contacts to change their color pigment, look older, create imperfections, or even transform into another species.

Beverly Hills optometrist Reuben Greenspoon is credited with first using lenses to augment a character’s appearance. Greenspoon was tasked with changing an actor’s eyes from natural brown to blue in 1939’s “Miracles for Sale.” He created a glazed blue-ceramic material. The lens was attached and run through a kiln to fuse the glass and ceramic together, leaving a round aperture of 4 millimeters through which actor Henry Hull could see.

Since hydrogel contact lenses went into mass production in 1971, lenses with simple color pigments have become pretty accessible. But designing and painting bespoke lenses is still an art form. Our lenses were hand-painted by award-winning Cristina Patterson of Eye Ink FX in the US and manufactured by No7.

Ich hab tatsächlich auch mal welche versucht, bei denen meine Augenfarbe geändert werden sollte – sah nicht nur scheiße aus, war auch unangenehm zu tragen.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden https://t.co/NT3JJrqKo1

  2. Wie besondere Kontaktlinsen für Serien und Filme gemacht werden - Aliens, Tiere und Co. - seriesly AWESOME

    […] via: wihel […]

  3. WIHEL (@wihelde)

    Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden https://t.co/NT3JJrqKo1

  4. Das war meine Woche – KW 47 / 2019 | Was is hier eigentlich los

    […] Eckhard und Meister Röhrich in der realen Welt 02. Eine sich selbstreinigende Klobürste 03. Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden 04. Eine wahnsinnige Verfolgungsjagd auf dem Motorrad 05. Wenn man bereits am Dienstag schon wieder […]

  5. Das war meine Woche KW 48 / 2019 | Was is hier eigentlich los

    […] Woche 07. Wenn das Internet eine Ente zeichnen soll 08. Genial: Ein aufklappbarer Zebrastreifen 09. Wie Kontaktlinsen für Film und Fernsehen hergestellt werden 10. Line macht Spinat-Feta-Lasagne mit Tomaten und […]

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!