Mastodon
Wie Streichhölzer hergestellt werden | Was is hier eigentlich los Wie Streichhölzer hergestellt werden | Was is hier eigentlich los

Wie Streichhölzer hergestellt werden

Wie Streichhölzer hergestellt werden | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Beim Thema Streichhölzer fällt mir immer nur die gleiche Geschichte ein, bei der ich auch nach Jahren noch nicht müde werde, sie allen zu erzählen, die sich nicht interessiert. Meistens passiert das aber gar nicht bei der Verwendung von Streichhölzern, eigentlich müssen die Dinger noch nicht mal im selben Raum sein, ach was im selben Gebäude. Spannungsbogen und so – geil oder?

Viel mehr geht es eher um Kerzen, denn immer wenn sich jemand irgendwas an einer anzündet – und eben kein nimmt – gebe ich zum besten, dass deswegen mindestens ein Seemann ums Leben kommt. Dürfte zur aktiven Segel-Seefahrer-Zeit deutlich schockierender sein als heutzutage, aber für den technischen Fortschritt kann ich ja nichts. Das ist aber tatsächlich nicht nur irgendein dummer Spruch, sondern beruht auf Tatsachen. Fuhren die Seemänner nämlich zum Beispiel im nicht zur See, musste eine Aushilfstätigkeit her, damit das eigene Überleben gesichert werden konnte. Unter anderem stellten sie dann Streichhölzer her (oder machten das sogar nebenbei, während sie darauf warteten, dass sich ihre Netze füllten), die sie nebenbei oder statt der üblichen Ware verkauften.

Der Rest ist eine einfache Milchmädechenrechnung – wer eine statt Streichhölzer benutzt, schmälert die Nachfrage, somit den Umsatz der Seeleute und die armen müssen verhungern. Logisch oder?

Der angesprochene technische Fortschritt macht aber selbst die Kerzen als existenzbedrohende Waffe überflüssig, denn Streichhölzer werden heutzutage sowieso nahezu komplett maschinell hergestellt. Sieht dann ungefähr so aus:

The first matches were used in 5th century , but commercial safety matches were only invented in the 19th century.

Wie Streichhölzer hergestellt werden | Was gelernt | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9MbTUwbXRlYTNaTSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Ziemlich lieblos.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!
WEG MIT
§219a!