Martin
10 gute Nachrichten aus dem letzten Jahr | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Geschichten aus'm Alltag > 10 gute Nachrichten aus dem letzten Jahr

10 gute Nachrichten aus dem letzten Jahr

© Jacob Atkins

Ich weiß gar nicht mehr, in welchem Podcast ich den Vorschlag gehört hab, aber er war so gut, dass er immer noch an meiner Hirnrinde kratzt: statt nur über schlechte Nachrichten zu berichten, sollte es eine Quote geben, die auch gute Nachrichten zur Pflicht macht. Und das ist ja ein grundsätzliches Problem, dass natürlich ebenfalls zu diesem ganzen AfD-Haufen beiträgt – wenn es etwas zu berichten gibt, dann geht es entweder um langweiligen Kram oder – was viel häufiger vorkommt – um negativen Scheiß. Übrigens auch ein Grund, warum wir regelmäßig die Regionalnachrichten bevorzugen, da geht’s noch um positiven oder belanglosen Kram, der niemandem schlechte Gedanken macht.

Findet auch Jacob Atkins und hat sich kurz vor dem Jahresende hingesetzt und 10 positive Nachrichten zusammengetragen, von denen wohl die wenigsten gehört haben. Leider ohne Beleglinks, sodass – ebenfalls durch die übliche Nachrichtenlage begründet – ein bisschen Restzweifel dabei sind, aber ist doch toll, wenn die sich als unbegründet herausstellen oder?

© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins
© Jacob Atkins

Bleibt zu hoffen, dass es 2018 mehr davon gibt und weniger „mein roter Knopf ist aber viel größer als deiner“ …

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Dominik (@iamdmnk)

  3. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.