Martin Mastodon
3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Was is hier eigentlich los 3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Was is hier eigentlich los

3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen

3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Games | Was is hier eigentlich los?

Letzte Woche dachte ich schon, dass sich nun tatsächlich völlig ins Abseits gestellt hat, zumindest hier in Europa bzw. Deutschland. Ein Bloggerkollege hatte mich gut zwei Wochen vorher auf etwas aufmerksam gemacht, von dem ich bisher nur gelesen hab: schafft die Vorschaubilder bei Linkposts ab.

Also keine Bilder mehr, dafür nur diese Bauchbinde mit der Domain der verlinkten Webseite und halt eventuell noch ein bisschen Text. Freitag war es dann bei mir soweit, plötzlich gab es keine Vorschaubilder mehr, dafür aber jede Menge Posts, die wie verkrüppelte Twitter-Beiträge aussahen. Besonders ärgerlich natürlich für die Publisher, die komplett auf die Vorschau setzen und jetzt nicht mal mehr einen beschreibenden Text hatten.

Mittlerweile hat sich das alles wieder gerade gerückt und war vielleicht doch nur ein Bug – oder ein Test mit negativem Ausgang und Rolle rückwärts. Denn die Begründung für die eigentliche Änderung klingt zumindest anfänglich nachvollziehbar:

Urheberrecht. Genau das wollte damit lösen, scheinbar auf dem schlimmsten Weg, den man sich vorstellen kann und so wirklich ist das Thema auch gar nicht zu lösen, man denke da nur an solche Späße wie „Bilder dürfen nur noch 128 x 128 Pixel groß sein“.

Soweit ich weiß, ist zumindest diese Hürde verschwunden, was aber Tom Mulgrew nicht daran hindert zu zeigen, dass man auch auf dieser Größe durchaus arbeiten kann. Oder zumindest spielen, denn genau das ist bei Mot’s 8-Ball Pool möglich – in wunderbar nostalgischer Pixelgrafik:

  • The game ends when the black ball is sunk.
  • If you sink it (legally) after sinking all your colored balls, you win. Otherwise you forfeit and your opponent wins.
  • The first ball sunk becomes that player’s color.
  • A legal shot involves hitting a ball of your color first, and not sinking the wrong color, white ball or black ball (except when you’re supposed to).
  • A free ball is awarded to the other player after a “foul”. A free ball means you get a free second shot even if you don’t sink a ball – as long as your shot was legal.

3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Games | Was is hier eigentlich los?

3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Games | Was is hier eigentlich los?

3D-Pool in 128 x 128 Pixel spielen | Games | Was is hier eigentlich los?

Und das macht tatsächlich für Zwischendurch recht viel Spaß. Wer gern auch mal möchte, geht einfach hier lang, der Start ist nur einen Klick entfernt und die Steuerung auch recht intuitiv.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!