Das Spannendste aus KW 40 / 2015

Das Spannendste aus KW 40 / 2015

Sonntag, kurz vor halb acht – irgendwas stimmt doch hier nicht in Deutschland. Aber neben mir liegt ein Knoppers, was eigentlich nur bedeuten kann, dass sich das Raum-Zeit-Gefüge einfach nur falsch zusammen geknüllt wurde. Oder vielleicht, weil wir heute noch ein bisschen durch Deutschland düsen müssen, so genau weiß man das ja nun auch nicht.

Gestern zumindest waren wir endlich mal im alten Land – nach mittlerweile fast 10 Jahren wurde es dafür ja auch mal Zeit. Genauer gesagt waren wir Äpfel pflücken. Die Saison geht langsam zu Ende, da muss man sich nun ran halten. Irgendwas um die 35 Kilo sind zusammen gekommen und ich muss sagen: das war gar nicht mal soooo schlecht. Zudem recht dicht am Deich – hätte man mal eher wissen müssen, dann wär man da auch im Sommer hin gefahren und hätte den Tag total unproduktiv, faul, nichtsnutzig und erholsam verbringen können. Aber wie das so ist mit dem „hätte“, hätte der Hund nicht geschissen, wär er geplatzt.

Und nun wird es Zeit für den ersten Kaffee des Tages und die Suche nach der Frage, was wir mit den ganzen Äpfeln anstellen. Man könnte Alkohol draus machen, eine Million Kuchen davon backen oder sich eine Apfelarmee bauen und die Weltherrschaft an sich reißen. Ich werd euch wissen lassen, was es am Ende wird – bis dahin immerhin schon mal die Highlights der bald abgelaufenen Woche:

01. Ein Best-Of überflüssiger Hinweise
02. Win-Compilation im Oktober 2015
03. Kampf den Parknazis – Russland macht es vor
04. Danny MacAskill zu Besuch in Hamburg
05. Der abgefahrenste Wingsuit-Flight, den ich nie machen würe
06. Art of Shabby Chic – Die Entstehung von Vintage-Möbeln
07. Volker Pispers beim Kleinkunstpreis 2015
08. Perlen der Vergangenheit: FIFA 98-Review von Gamestar
09. Der Humor der REWE-Mitarbeiter
10. Wie man das Objektiv einer GoPro 3 (nicht) wechselt – Die Kliemann-Version

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich