Die Wuppertaler Schwebebahn 1902 | Was is hier eigentlich los
Die Wuppertaler Schwebebahn 1902 | Was is hier eigentlich los

Die Wuppertaler Schwebebahn 1902

Die Wuppertaler Schwebebahn 1902 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Eigentlich ist das Internet ja ein ganz angenehmer Ort, wären da nicht all die Nazis, Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, doofen Influencer, Trolle, Impfgegner, Verbrecher, Spammer und sonstigen Idioten, die einem nahezu immer versuchen, den Tag zu versauen. Eigentlich haben wir mit dem Internet einen Platz, den wir so erschaffen und gestalten können, wie wir wollen und so eine Welt erschaffen, in der nahezu alles gut ist. Außer die Speicherbegrenzung bei web.de und GMX – wobei, wir würden vermutlich web.de und GMX gar nicht erst erschaffen, weil es schlichtweg bessere Alternativen gibt (und bevor einer schreit: Ja, ich hatte auch bei beiden Anbietern E-Mail-Postfächer – war halt dumm).

Aber wir leben nun mal nicht bei „Wünsch dir was“, sondern bei „so isses“ und müssen einfach damit klar kommen, dass 98% der Menschen eher dumm sind und einem das Internet schlecht machen. Vor ein paar Monaten war es zumindest für mich besonders schlimm, weil ich aufgrund der Aktualität von Corona vermehrt Nachrichten und auch Twitter verfolgt hab und danach wirklich Urlaub brauchte. Das war nicht nur anstrengend, das war maximal deprimierend und einfach nur fürchterlich.

Aber hin und wieder ist das Internet eben doch dieser wunderbare Ort, den wir uns alle wünschen. Vor ein paar Tagen zum Beispiel hab ich ein Video gefunden, dass die Schwebebahn in Wuppertal 1902 zeigt. Tolles historisches Dokument, aber leider gänzlich ohne Ton, was es dann halt deutlich uninteressanter macht. Guckt sich halt keiner an, der nur einen Ticken weniger an derlei Geschichtskram interessiert ist.

Also den Beitrag verworfen, bevor er geschrieben war. Und nun gibt es besagtes Video erneut, dafür aber nachkoloriert, stabilisiert, skaliert und vertont. Da jetzt Farbe mit im Spiel ist, geht ein bisschen das historische verloren, das Video ist dennoch aber nun deutlich sehenswerter als vorher:

Upscaled with neural networks footage of “Wuppertal Schwebebahn” shot in 1902. Btw, the train system hasn‘t changed much and still functional. The “Schwebebahn” was built mostly over the river to save space.

✔ Upscaled to 4K;
✔ FPS boosted to 60 frames per second, I have also fixed some playback speed issues;
✔ Stabilized;
✔ Colorized – please, be aware that colorization colors are not real and fake, colorization was made only for the ambiance and do not represent real historical data.

Die Wuppertaler Schwebebahn 1902 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Nicht nur die Leute im Internet sind eher dumm, sondern auch außerhalb. Denn neulich hab ich noch irgendwo gelesen, dass die Schwebebahn neue Züge bekommen soll – leider zu schwer und somit zu belastend für Räder und Bahn. Die Lösung: Das Ding fährt dann zukünftig einfach seltener …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!