Das war meine Woche KW 21 / 2022 - Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche KW 21 / 2022

Das war meine Woche KW 21 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Es drängt sich eigentlich auf, aber ich bemühe mich wirklich, nicht schon wieder mit „wie toll doch diese 4-Tage-Wochen sind“ oder auch „unglaublich, dass der Mai schon wieder vorbei ist“ anzufangen. Aber wie toll sind bitte diese 4-Tage-Wochen und warum ist der Mai eigentlich schon wieder vorbei?

der vergangenen Woche

Dabei sind 4-Tage-Wochen eigentlich gar nicht toll, denn nur weil man einen Tag weniger arbeiten muss, heißt das ja nicht, dass die Arbeit dadurch weniger wird. Ganz im Gegenteil. Dennoch hab ich den Donnerstag einigermaßen genossen, vor allem mit Ohrenschmerzen. Dafür war der Freitag dann entspannter als die sonstigen Freitage, was vor allem daran lag, dass sehr wenige Kollegen gearbeitet haben. Da hat man dann automatisch mehr Zeit für das Zeug, dass sonst immer liegen bleiben muss.

So richtige Highlights gab es dann in der Woche auch gar nicht, aber Probleme, die ich endlich mal angegangen bin. Da wäre zum einen der Umstand, dass bei den neueren Macbooks externe Tastaturen, die über USB angeschlossen sind, irgendwann anfangen rumzuzicken. Da hilft meistens nur ein Neustart, aber Neustarts nerven halt auch und sollten einfach kein Bestandteil irgendeiner Routine sein. So richtig gelöst hab ich das auch noch nicht, aber hab immerhin herausgefunden, dass ich nicht alleine mit dem Problem bin. Das macht dann wenigstens Mikro-Hoffnung, dass da irgendwann Besserung in Sicht ist.

Das war meine Woche KW 21 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Zudem spackt seit dieser Woche der Lüfter in meinem Synology NAS rum und wird zeitweise nervig lauter als sonst. Da das Ding nun auch schon etwas älter ist, hab ich hier in neue investiert, die hoffentlich morgen ankommen und dann verbaut werden. Ob das tatsächlich hilft, wird sich zeigen, aber immerhin „kann man da was machen“.

Und ich hab es geschafft, endlich mal die ganzen Plugin-, Theme- und Core-Updates auf dieser Seite hier einzuspielen. Eigentlich sind das immer nur ein paar Klicks, da ich aber mit git arbeite und Versionskontrolle zu schätzen weiß (genauso wie das reformatieren des Codes, falls man doch mal ran muss), ist das doch immer ein bisschen mehr Aufwand, der sich aber langfristig lohnt. Hoffe ich. Jedenfalls stand da irgendwann die Zahl 22, was einfach nur heißt: Sieh zu, Junge – von allein löst sich das nicht.

Und zu guter Letzt: Ich hab wieder ein bisschen Zeit zum Daddeln gefunden, was wirklich schön war und hoffentlich auch den Ohrenschmerzen zugutekam, weil man sowas ja ohnehin immer nur wegen Stress bekommt.

Ein Highlight fällt mir aber doch noch ein: Ich bin Dienstag los um meinen Personalausweis zu erneuern. Termin sollte um 17:15 Uhr stattfinden und ich bin ein bisschen eher losgefahren, weil ich noch Bilder machen musste. Im Kundenzentrum angekommen, hat mich der Typ am Empfang auch direkt zum Fotodingens begleitet, alles sehr freundlich erklärt und auch schon mal im System eingetragen, dass ich bereits vor Ort sei. Kaum im Wartezimmer Platz genommen, war auch schon meine Nummer dran, das ganze Prozedere in 10 Minuten durch und ich um 17 Uhr wieder Zuhause. Da soll noch mal einer behaupten, Behördengänge könnten nicht Spaß machen.

Das war meine Woche KW 21 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Highlights der kommenden Woche

Viel geplant ist eigentlich nichts und ich dachte auch, dass mein Montag eigentlich vollgepackt mit Terminen ist – ist er aber gar nicht. Überhaupt sieht die Woche noch einigermaßen okay aus, was hoffen lässt, dass trotz der 5 Tage alles ein bisschen entspannt bleibt.

Das wär nicht nur grundsätzlich gut, sondern auch hilfreich im Sinne von Urlaubsvorbereitungen – der steht nämlich in ein paar Wochen an und ist wie jeder Urlaub im Vorfeld erstmal stressig, bevor es dann zur maximalen Entspannung kommt.

Highlights von wihel.de

Normalerweise gibt es keine Beiträge an Feiertagen, aber irgendwie hab ich das diese Woche komplett verdaddelt. Was aber gut ist, denn so gibt es trotz Feiertag die gewohnte Ladung an super tollen Beiträgen und irgendwie mochte ich da den Feiertag besonders, weil es ausschließlich um Filme bzw. Serien ging. Aber auch darüber hinaus gab es wie immer das eine oder andere Highlight:

01. Ein Carport, unter dem man nicht parken darf
02. Trailer: The Winchesters
03. Die sprachlose Verhandlung zwischen Amber Heard und Johnny Depp
04. Die Straßenbahn-EM 2022 in Leipzig
05. Der Unterschied zwischen Ibuprofen 400 und Ibuprofen 800
06. Trailer: She-Hulk
07. Trailer: Top Gun – Maverick
08. Kann man einen Furz im Glas aufbewahren?
09. Kleine Spielerei für zwischendurch: This Image Does Not Exist
10. Line kocht Rotes Thai Curry mit scharfen Hackbällchen

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Ein Kommentar

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"