Ein rollendes Klavier inklusive Grill - Was is hier eigentlich los

Ein rollendes Klavier inklusive Grill

Ein rollendes Klavier inklusive Grill | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

War irgendwo auch wieder klar, dass so ein Thema wie Grillen bei mir auf dem Tisch landet, wenn das Wetter eigentlich so gar nicht mehr nach grillen einlädt. Haben wir tatsächlich dieses Jahr auch recht wenig gemacht, was vor allem damit zu tun hat, dass Grillen fälschlicherweise als schnelles Essen angesehen wird, aber eigentlich unfassbar lange dauert – schließlich gehört ja die Vorbereitungszeit dazu. Und man glaubt ja gar nicht, wie lange so ein Salat bis zur Fertigstellung braucht, zumindest wenn Line den macht.

Mittlerweile haben wir zwar einen Elektro-Grill, den man auch problemlos in Innenräumen verwenden kann – ändert aber nichts am Zeitfaktor. Viel mehr noch kommt dann auch noch der Geruchsfaktor dazu und ey … Grill putzen selbst bei einem Elektrogrill macht auch nur Spaß, wenn man selbst nicht beteiligt ist. Kein Wunder, dass ich bei diversen TikTok-Videos mit irgendwelchen gegrillten Sandwiches bisher nicht über das klassische „Können wir auch mal machen“ hinaus gekommen bin.

Daran wird auch die neueste Errungenschaft von Handy Geng nichts ändern, nicht nur, weil hier gar nicht mit Elektrizität gegrillt wird, sondern klassisch mit Kohle und damit nicht wirklich praktikabel für Innenräume. Das eigentliche Kernproblem ist viel mehr: Wir haben gar keinen Platz für ein . Schon gar nicht für eines, mit dem man dann auch noch rumfahren kann … während man grillt.

Ein rollendes Klavier inklusive Grill | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leicht absurd und wie man im Video gut sehen kann, ist das mit dem Rauch auch so eine Sache. Auf der anderen Seite: Man macht sowas auch nur, weil man es kann. Und weil es dann irgendwo auch schon wieder ziemlich cool ist, auf einem fahrenden gleichzeitig grillen zu können.

Und wer jetzt denkt, dass er den Typen schon mal irgendwo gesehen hat: Stimmt! Einmal hier mit einem gewichtsreduzierenden Kühlschrank und auch in der einen oder anderen Win-Compilations.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"