Martin
NEW YORK von Nils Hünerfürst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

NEW YORK von Nils Hünerfürst

Wenn Blogger Videos machen, dann ist der erste Schritt für einen Beitrag schon gemacht – wenn das Video auch noch außerordentlich gut ist, ist die Sache eigentlich klar. Das hatten wir bereits bei Kollege Tyrosize mit seinem Trip nach Norwegen und auch durfte sich hier mit seinem Video aus seinen Flitterwochen verewigen – allein schon wegen der Pinguine!

Nun hat der gute wieder zugeschlagen und beweist erneut, dass er in Sachen Filmerei einfach ungemein gut ist – selbst, wenn er „nur“ ein olles iPhone SE zur Hand hat. Dazu ein DJI Osmo Mobile Gimbal, ein bisschen Premiere, After Effects und irgendwas um die 25 Stunden Zeit zur Bearbeitung – schon ist alles fertig.

6 Tage war er mit seiner besseren Hälfte im Big Apple und hat den Ausflug so gekonnt eingefangen, wie es wohl nur wenige können:

filmed with an iPhone SE

Kritik? Gibt es, denn seine Mail zu dem Video ist direkt (ungewollt) bei mir im Spam-Ordner gelandet – es kann eben nicht alles klappen.

Wer ein bisschen mehr erfahren will, schaut bei Nils selbst vorbei, der noch ein paar mehr Worte zum Ausflug und dem Video verloren hat.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Danke für den nicen Beitrag!
    Bei der Mail war wahrscheinlich der Betreff nicht ganz optimal gewählt aber hat ja trotzdem geklappt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Verena G. hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Katja Strauch hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Annegret Hünerfürst hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  5. Nils Hünerfürst hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  6. Nils-Snake.de hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  7. Jennifer Latz hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.