Martin Mastodon
Wie Schachfiguren für Weltmeisterschaften von Hand gemacht werden | Was is hier eigentlich los Wie Schachfiguren für Weltmeisterschaften von Hand gemacht werden | Was is hier eigentlich los

Wie Schachfiguren für Weltmeisterschaften von Hand gemacht werden

Wie Schachfiguren für Weltmeisterschaften von Hand gemacht werden | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Man sagt ja, sei das Spiel der Könige, vor allem weil strategisches Geschick, logisches Denken und dieses „dem anderen immer ein, zwei Züge voraus sein“ wichtig ist. Tatsächlich könnte es aber auch einfach nur so bezeichnet werden, weil der Name sich vom persischen „Schah“ ableitet, was halt „der König“ heißt und es ja am Ende darum geht, den gegnerischen König mattzusetzen.

Und viel mehr weiß ich dann auch über nicht, obwohl ich natürlich auch das geschaut hab, was mich aber auch nur darin bestärkt hat, dass einfach ein sehr merkwürdiger Sport ist.

Ich mein, bewundernswert ist er absolut, aber allein diese ganzen Züge, die einem bestimmten Muster folgen – in meinen Kopf will einfach nicht rein, warum es die überhaupt gibt, denn … nur weil der eine Spieler einen Zug so macht, muss doch nicht zwingend der andere Spieler seinen Zug dann wie vorgesehen machen. Oder anders gesagt: Ist es nicht immer irgendwie auch super wahrscheinlich, dass es eben nicht so kommt, wie man das vorausgesehen hat?

Aber darum soll es hier auch gar nicht gehen, vor allem weil es für mich schnell peinlich wird, denn die ganze Nummer mit den Wahrscheinlichkeiten in Mathe habe ich mindestens genauso wenig geblickt, wie die höhere Kunst im Schachspiel.

Stattdessen werfen wir einen Blick auf die Figuren selbst und warum die für Weltmeisterschaften per Hand gemacht werden und warum die deswegen auch so verdammt teuer sind. Spoiler: Es liegt vor allem am Springer:

An inexpensive chess set can sell for $20, but a handcrafted wooden set certified for the World Chess Championship costs $500. Much of the set’s value lies in just one piece: the knight. Each knight must be carved by hand to look exactly the same. Making this one piece takes two hours, and there are fewer than 10 people trained to carve knights for the championship chess sets. So, how are these chessmen made? And why are they so expensive?

Wie Schachfiguren für Weltmeisterschaften von Hand gemacht werden | Handwerk | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLVRnOXhpSjZENms/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Ein bisschen Quatsch ist das schon. Auf der anderen Seite ist Handwerk einfach super toll, wie man ja auch hier wieder sieht.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!