Martin
360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Was is hier eigentlich los

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Das Street Art-Humor-Spiel ist bei uns in der Gegend offensichtlich noch ausbaufähig

Ich will nicht sagen, dass die zurückliegende Woche irgendwie merkwürdig war oder schlichtweg so unspektakulär wie alle anderen Wochen, in denen ich mit dieser kleinen Zusammenfassung dran war - aber irgendwie war die Woche merkwürdig und gleichzeitig recht unspektakulär. Dennoch konnte ich immerhin eine Sache erledigen, die mir schon seit ein paar Wochen bevorstand und am Ende wesentlich unkomplizierter war als gedacht.

Highlights der vergangenen Woche

Ich hab mein Macbook wieder! Nachdem ich in den letzten Wochen viel zu viel Zeit mit dem Übertragen von irgendwelchen Backups verbrachte, die dann doch nicht so wollten wie ich, hab ich letzten Samstag mein Macbook zu Apple gebracht. Dank beschissenem Treiber für Bootcamp hatte es einen der Lautsprecher zerlegt und dank Bauweise ließen sich schlichtweg keine Video oder Ersatzteile finden, die ich in Eigenregie reingeprügelt hab (hat ja schließlich beim iPhone auch ganz gut geklappt). Also bin ich vor ein paar Wochen hin, hatte aber aufgrund einer mangelnden Alternative das Gerät erstmal wieder mitgenommen. Um das Ganze mal abzukürzen - ausführlicher Bericht folgt noch - war es letzten Samstag soweit inkl. Hinweis, dass die Reparatur wohl 7 Werktage in Anspruch nehmen würde.

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Irgendwas mit Architektur

Der Anruf zur Abholung kam dann jedoch am Mittwoch und ich bin direkt nach der Arbeit noch zum Apple Store. Die Abholung war lächerlich einfach und deutlich schneller als die Wartezeit vorher und nun sitz ich hier mit neuem Topcase und endlich wieder funktionierenden Lautsprechern. Nicht, dass ich die nun dringend gebraucht hätte, aber bevor die Gewährleistungsfrist abläuft ...

Ansonsten war die Woche aber tatsächlich ziemlich nichtssagend. Morgens zu früh aufgestanden, tagsüber zu viel gearbeitet, abends zu spät ins Bett und irgendwie wird Freizeit immer mehr zu einem Fremdwort. Daneben fällt es mir immer schwerer, die Welt an sich zu verstehen, seien es nun neu ausgedachte Gesetze, die Nummer mit Trump und Nordkorea oder wann ich denn mal die Info von meinem Steuerberater bekomme, die Unterlagen für die nächste Steuererklärung vorzubereiten. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, noch mal den alten Spielstand zu laden und alles ein bisschen anders und geordneter zu machen ...

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ich sag es immer wieder: Happy wife - happy life

Vielleicht kommt das große Highlight aber auch noch in Form eines Sieges der deutschen Nationalmannschaft (habe diesen Text vor dem Spiel geschrieben, Veröffentlichung kommt aber erst hinterher - brauch noch Fotos und so ein bisschen Inception hat ja bekanntlich auch noch nie geschadet).

Highlights der kommenden Woche

Am Montag hat Schwiegervaddern Geburtstag inkl. abendlichem Grillen (unter der Woche! Die sind doch wahnsinnig!), davor ein Arbeitstag voller Meetings und ein Mittagessen mit meinem Chef Chef. Alles für sich einzeln genommen kein Problem, aber so in geballter Form weiß ich schon jetzt, dass mich das noch die ganze Woche begleiten wird in Form von "irgendwie Zeit wieder aufholen". Darüber hinaus hoffe ich einfach, dass die nächste Woche wieder produktiver wird als die zurückliegende, was vor allem ein zwei Kollegen hängt, die mich viel zu einfach in den Wahnsinn treiben können (ob mit Absicht oder nicht, muss ich erst noch rausbekommen).

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ein Trauerspiel

Oder alle Probleme lösen sich von selbst, Termine werden aufgrund ihrer Überflüssigkeit abgesagt und am Ende weiß ich gar nicht, was ich mit meiner Zeit anstellen soll. Wär natürlich auch schön.

Highlights von wihel.de

Bleiben also noch die Beitrags-Highlights, die wesentlich weniger verschwitzt sind, ganz ohne Videobeweis auskommen und auch sonst kein Problem mit irgendwelchen Schwesterparteien haben (da schlichtweg nicht vorhanden). Denn die sind einfach nur schön, besser als der Tatort und schon jetzt in weltmeisterlicher Form:

01. Wie man geschickt den Kilometerstand beim Auto reduziert
02. So schön kann Norwegen sein: Northern Norway
03. Ein Privatkonzert für alle mitten in Berlin
04. Gedanken-Tüdelüt (51): Dann hab ich einfach mein iPhone aufgeschraubt
05. Wie man deutsche Automarken ausspricht
06. Gedankentüdelüt (98): Dann macht doch einfach das komplette Internet kaputt
07. Dioramen von Eddie Putera
08. Hilfe! Staubsaugerroboter entlaufen
09. Inudstriell gefertigter Döner
10. Und dann stellt sich heraus: Jogi Löws Penis hat den Frieden gebracht

360° – Das war meine Woche – KW 24 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Warum sind Bratwürste eigentlich so unfassbar lecker und gleichzeitig so hässlich?

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Marianne Orcales hat diesen Beitrag auf plus.google.com geliked.