Line
Das war meine Woche KW 03 / 2020 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche KW 03 / 2020

Das war meine Woche KW 03 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Dieses Jahr wird ein aufregendes und ereignisreiches Jahr. Deswegen verfliegen die Wochen nur so und man hat kaum Zeit mal anzuhalten, durchzuatmen und sich dann wieder den anstehenden Themen zu widmen. Highlights gibt es auf dem Weg von einem großartigen Ereignis zum nächsten natürlich trotzdem jede Menge.

Highlights der vergangenen Woche

Die ersten zwei Wochen Arbeit im neuen Jahr liegen hinter mir und mittlerweile hab ich ganz gut zu tun. Außerdem komme ich immer mehr im neuen Job an, lerne die Kollegen besser kennen und fühle mich von Tag zu Tag dazugehöriger. Denn irgendwie ist das gar nicht so einfach, wenn man in ein neues Unternehmen kommt. So empfinde ich es zumindest. Aber mittlerweile fühle ich mich richtig wohl, kenne mich in vielen Themen schon ganz gut aus und kann produktiv mitarbeiten. Und ich gehe regelmässig zu den Sportkursen in der Mittagspause und wie genial ist es eigentlich, wenn man abends nach der Arbeit dann direkt nachhause fahren kann und nicht noch zum Sport tigern muss, weil man es in der Mittagspause einfach schon abgehakt hat.

Das war meine Woche KW 03 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Gebackener Blumenkohl mit Linsen – sehr lecker

Ein weiteres Highlight sind diverse Mittagspausen mit guten Freunden, die ich in der vergangenen Woche hatte. Es ist so schön, dass man mit vielen ehemaligen Kollegen weiterhin Kontakt hat und sich zu allen möglichen Themen austauschen kann. Nach der Arbeit konnte ich diese Woche ziemlich viele To-Dos abarbeiten, was sich auch ziemlich gut anfühlt, wenn man dann das Wochenende Zeit für seine liebsten Freizeitbeschäftigungen hat und sich nicht mit irgendwelcher Organisation herumschlagen muss.

Ein Lowlight der vergangenen Wochen ist leider eine fiese Erkältung, die ich mit mir herumtrage. Es war bisher nicht so schlimm, dass ich mich deswegen bei der Arbeit krankmelden würde, aber ich fühl mich auch nicht zu 100% wie ich selbst. Ich tippe auf eine Art Halsentzündung und versuche mit Tee und Ruhe am Abend dagegen zu wirken. Am Freitag traf es mich dann aber irgendwie doch härter und ich musste am Freitagabend leider auf eine Abschiedsfeier einer ehemaligen Kollegin verzichten, weil ich nach der Woche einfach einmal früh ins Bett gehen musste. Ich hatte mich wirklich darauf gefreut, viele alte Kollegen wiederzusehen, aber irgendwann sollte man auch auf seinen Körper hören und einfach mal rumliegen und nichts tun. Auch wenn mir das extrem schwerfällt. Genau so schwer, wie auf Sport zu verzichten. Aber vielleicht muss auch das einfach mal sein.

Das war meine Woche KW 03 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Mit dem Zweiten sieht man ja bekanntlich besser.

Am Wochenende stand dann größtenteils nichts an. Ein bisschen Kochen und Backen für den Blog, aber ansonsten musste ich mich einfach mal ausruhen und nichts tun, denn mittlerweile ist aus der Semi-Erkältung eine fette Nasennebenhöhlenentzündung geworden. Umso besser, dass ich unter der Woche schon so viel geschafft hatte. Am Samstagabend ging es zum Raclette-Essen zu meinen Eltern, was mir ganz Recht war, weil ich dann um eine Mahlzeit weniger kümmern musste.

Ein weiteres Highlight der Woche war die Planung unserer Mini-Flitterwoche nach der Hochzeit. Direkt nach der Hochzeit wollten wir keine große Reise machen, das heben wir uns lieber für den Herbst auf. Deswegen geht es nur ganz entspannt ein paar Tage auf die schönste aller Nordseeinseln. Noch vor der Ferienzeit, also hoffentlich etwas ruhiger, aber dennoch im Sommer, sodass wir auf gutes Wetter hoffen können. Im Herbst steht dann New York auf dem Plan, darauf freue ich mich auch jetzt schon riesig. Nachdem ich 2018 dort war und mich absolut in die Stadt verliebt habe, war klar, dass Martin auch unbedingt mal nach NYC muss. Das wird großartig!

Das war meine Woche KW 03 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Highlights der kommenden Woche

Hoffentlich ein bisschen mehr Gesundheit. Ansonsten stehen viele Meetings bei der Arbeit an und am Freitag ist auch schon unsere Firmenfeier, die am frühen Nachmittag startet und in einer Party endet. Darauf freue ich mich auch schon sehr und bin gespannt, wie das mit den neuen Kollegen wird. Und bis dahin bin ich hoffentlich wieder ganz fit.

Highlights von wihel.de

Martin hatte aufgrund von TÜV- und Werkstatt-Terminen einen Tag frei und war trotzdem ziemlich fleißig. Mit den Highlights der vergangenen Woche aus Unterhaltung und Co könnt ihr hier den Sonntag entspannt ausklingen lassen.

01. Die berühmtesten Memes aus den letzten 10 Jahren
02. Plastikverpackungen des Wahnsinns
03. Lelo Tux – Der Anzug für den Penis
04. Flachwitz der Woche
05. Marketing-Fail der Woche: Fernet Branca legt sich mit Magdeburg an
06. Hunde aus einem Tierheim dürfen sich ihr Weihnachtsgeschenk aussuchen
07. Frauen in Bikinis, die Waffen abfeuern
08. Wie es ist, als Feuerwehr durch alltäglichen Verkehr zu fahren
09. Mmmmmhhhh … lecker Tee
10. Die schlimmsten PowerPoint-Slides der Menschheit

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Das war meine Woche KW 03 / 2020 https://t.co/6wVFR8mCPo

  2. @deinonline

    Das war meine Woche KW 03 / 2020 #socialmedia #feedly https://t.co/TP2wopRwTO https://t.co/icFsFAOhne

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!