360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016

360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016

Puh, was war das für eine Woche? Arbeitsreich und Schlaf war definitiv Mangelware. Ein Nachteil davon, ständig unterwegs zu sein ist, dass man kaum Zeit und Gelegenheit hat, sich selbst etwas zu kochen. Und wenn man dann abends nachhause kommt, hat man selten Lust dazu. Mir geht es zumindest fast immer so. Deswegen gab es bei mir in dieser Woche nur ein mal warmes Essen und das auch noch außerhalb.

360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016
Blaubeer-Frischkäse-Rollen in der Zubereitung

Umso mehr habe ich mich auf das Wochenende gefreut, weil ich Backen und Kochen auf meiner Wunsch-To-Do Liste hatte. Es standen Blaubeer-Frischkäse-Rollen, mein allererster Spongecake und Puteninvoltini mit Polenta, auch bei letzterem war es mein erster Versuch. Es hat aber alles wunderbar geklappt und ich hab es sehr genossen, mal wieder viel Zeit in der Küche zu verbringen und das zu tun, was ich liebe. Beim Kochen und Backen kann ich mich entspannen und liebe es, wenn am Ende etwas leckeres dabei herauskommt.

360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016
Das Ergebnis – fluffig fruchtige Schnecken

Ein weiteres Highlight ist seit zwei Wochen durchgehend das Lied „Magnetised“ von Tom Odell. Für mich ist es das perfekte Festival-Lied und mein Lieblingslied vom Hurricane 2016. Dieses Wochenende in ein einziges Lied verpackt. Es lief bei mir beinahe in Dauerschleife. So ist das immer, wenn ich Lieder wirklich gerne höre. Ich höre sie so oft, bis ich sie über habe und erst zwei Jahre später wieder hören kann. Bei Magnetised wird das aber hoffentlich nicht der Fall sein.

360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016

Und ich könnte noch kurz von der Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide berichten, die alle Enkel gemeinsam meiner Oma zum Geburtstag geschenkt haben. Die fand nämlich am letzten Wochenende statt und wir hatten bis auf ein bisschen Regen bei der Ankunft in der Lüneburger Heide und dann wieder bei der Abfahrt, wirklich Glück. Und eine Kutschfahrt dort kann ich auch wirklich jedem empfehlen. Die Heide blüht zwar im Moment noch nicht, aber dennoch ist die Landschaft wirklich schön und es gibt tolle kleine Orte zu entdecken.

360° – Das war meine Woche – KW 27 / 2016

Viele von euch erwarten jetzt bestimmt noch ein paar Worte zum Ausscheiden von Deutschland aus der EM. Ehrlich gesagt habe ich aber in diesem Jahr die EM nicht wirklich verfolgt. Das einzige, das mich zwang, mich damit auseinanderzusetzen, war das Kicktipp-Spiel, in dem ich involviert bin. So richtig gefesselt hat mich diese EM nicht und das ist ungewöhnlich. Denn auch wenn ich ansonsten kein großer Fußball-Fan bin und jedes Spiel schaue, hat die WM oder EM immer viel Spaß gebracht. Nur in diesem Jahr war irgendwie alles anders. Bei den meisten Spielen bin ich noch vor der zweiten Halbzeit ins Bett gegangen und habe z.B. lieber gelesen. Ich habe allerdings von mehreren Personen in meinem Umfeld gehört, dass es bei ihnen in diesem Jahr auch so ist.

Die Highlights der letzten Woche von wihel sind beinahe genau so spektakulär aufregend wie mein Leben. Seht selbst:

01. Smartphone-Hüllen aus der Hölle – von Morgan Loebel
02. Line backt: Ricotta-Mandel-Apfelkuchen
03. Ein Vater, der seine Tochter trollt
04. Gastbeitrag: Künstlerische Effekte mit der Instax-Kamera
05. Umgekehrte Street-Art: Druck dir deine Stadt aufs Shirt
06. Wenn Agenturen mal ein bisschen Zeit haben: Freies Konzept für Vitamalz
07. Eckig oder rund – Das sind doch bürgerliche Kriterien
08. Win-Compilation im Juli 2016
09. Das erste Mal Hurricane
10. Eine E-Gitarre (fast) komplett aus Streichhölzern gebaut

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich