Martin Mastodon
Der flexibelste Bagger, den es auf dem Markt gibt | Was is hier eigentlich los Der flexibelste Bagger, den es auf dem Markt gibt | Was is hier eigentlich los

Der flexibelste Bagger, den es auf dem Markt gibt

Der flexibelste Bagger, den es auf dem Markt gibt | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Behaupte ich jetzt einfach mal, denn im -Gewerbe kenn ich mich nur sehr schlecht aus, sowohl was Baumaschinen als auch … naja, ist ja auch egal. Klar ist, ich hab einfach allgemein bedingt viel Ahnung von dem, was ich hier so den ganzen Tag erzähle und wenn es doch mal nötig wird, dann kommt die neue Bauernschläue zum Tragen, die man sich mit ein paar Minuten Wikipedia eben fix draufschaffen kann.

Was ja aber nichts daran ändert, dass ich vieles sehr cool finde, ohne dafür direkt einen Anwendungsfall im Kopf zu haben oder bewerten zu können, ob das überhaupt sinnvoll ist, was man da sieht oder gebaut hat. Muss es ja auch gar nicht sein, um cool zu sein.

In gewisser Weise könnte das auch auf den M545x von Menzi Muck zutreffen – ein mit flexiblen Beinen, was schnell wie eine Spinne aussieht. Der Sinn dahinter ist dabei noch recht offensichtlich: Das Ding eignet sich halt für sehr unbeständige Untergründe oder mindestens Stellen, zu denen man nur recht umständlich kommt.

Und klar ist auch, dass es sicher Vorteile hat, dass das Ding im Prinzip auch nur auf drei Beinen stehen kann und trotzdem recht stabil daherkommt.

Die Frage ist halt: Macht das wirklich Sinn, dass man da baggert, wo man nur recht schwer stehen kann oder wo man nur bedingt hinkommt? Oder wäre es nicht viel cooler, wenn man stattdessen die beste Klimaanlage der Welt in die Kabine baut … plus vielleicht Playstation 5 und ein verstecktes Klo, sodass der Mensch im das Ding eigentlich nie wieder verlassen will?

Ich weiß es wirklich nicht, aber es sieht schon beeindruckend aus, wenn die Beweglichkeit des Baggers präsentiert wird:

Der flexibelste Bagger, den es auf dem Markt gibt | Gadgets | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDciIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbS1xdWU5b2Y0a1E/cmVsPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Und vielleicht gilt auch einfach hier, dass es gar nicht um Sinnhaftigkeit im Vorfeld geht, irgendein Einsatzzweck wird sich dafür schon von alleine finden.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!