Martin
Ein Besuch auf der CES 1987 | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ein Besuch auf der CES 1987

Für Messen bin ich nur schwer zu begeistern, vor allem nachdem ich vor ein paar Jahren mehrfach zur Reihe der Aussteller gehörte. Den ganzen Tag stehen, freundlich-debil lächeln und immer wieder das Gleiche erzählen – das ist einfach nicht meins. Und auch als Besucher ist so eine Messer immer recht speziell. Entweder sind die Stände langweilig oder total überlaufen und da ich so ein Fuchs bin, brauch ich auch nicht unbedingt mehrere Stunden auf einem Messegelände, um alles Spannende für mich gesehen zu haben.

Die Games Convention war da noch eines der wenigen Highlights, aber wenn man aus Leipzig weggezogen ist, ist das auch nicht unbedingt ein Grund für eine Reise. Dann schon eher die Schnitzel von Vaddern.

Entsprechend haben mich auch CeBit und IFA nie sonderlich interessiert, zumal man dort meistens eh nur irgendwelchen Technikkram sieht, der zwar total beeindruckend ist, aber entweder erst in ein paar Jahren auf den Markt kommt – oder nie. Und wenn doch, dann zu einem Preis, für das man auch sein Erstgeborenes eintauschen kann.

Ein historischer Blick zurück in die Vergangenheit ist dann aber doch ganz amüsant und interessant, wenn man sich mal überlegt, was damals Highlights waren und die die meisten heute schon gar nicht mehr kennen:

Here is a video that I shot back in 1987 of the Summer Consumer Electronics Show, for my friend Kerry Decker’s „NightLife“ Cable TV show. Check out the equipment!!

Allein die Fernbedienung ….

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. netzlesen

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

  1. Helmut Conrad hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. German Sternkopf hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.

  5. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.