Martin
Eine Doku über Internet-Trolle | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eine Doku über Internet-Trolle

Trolle gehören genauso zum Netz dazu wie Katzen- und Hundebaby-Videos, DIY-Kram, der nie so geil funktioniert wie in den Anleitungen selbst, genauso wie alle die schlechten Seiten, über die man sich gerade bei den Neuländern besonders laut erbost. Es ist zwar nicht so, dass es das auch nicht außerhalb des Netzes geben würde – aber irgendwer muss ja Schuld haben und da zeigt man eben immer lieber auf das, das man am wenigsten versteht.

Eine dieser schlechten Seiten sind Trolle – Menschen, deren obersten Ziel es ist, Provokation und Zwietracht zu säen, vollkommen egal, ob es nun zum Thema beiträgt oder nicht. Hauptsache es knallt und brennt, dann kann der Troll in Ruhe schlafen gehen.

Wir kennen diese Typen alle, die waren auch früher schon nicht gerade beliebt – was ihnen allerdings auch damals schon egal war. Der norwegische Filmemacher Kyrre Lien hat zahlreiche dieser Internettrolle auf der ganzen Welt besucht, portraitiert und befragt, was sie antreibt und ihren Köpfen vorgeht.

Ohne zu sehr spoilern zu wollen – viele Klischees werden nicht widerlegt:

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Max Weigel hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Gilly Vanilly ???????? hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

  4. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.

  5. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.