Line
360° – Das war meine Woche – KW 17 / 2017 | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Geschichten aus'm Alltag > 360° – Das war meine Woche – KW 17 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 17 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 17 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eine Woche mit fünf ganzen Arbeitstagen liegt hinter mir. Das ist man aufgrund der letzten Wochen mit all den Feiertagen oder freien Freitagen ja schon gar nicht mehr gewohnt. Und auch hier ist die letzte Wochenzusammenfassung von mir, in der ich von einer 5-Tage-Arbeitswoche berichtet habe, schon 2,5 Monate her. Spätestens jetzt sollte man sich fragen, was ich eigentlich für ein Leben führe. Oder mir einfach glauben, wenn ich sage, dass ich nur Glück hatte und meine Zusammenfassung alle zwei Wochen eben immer die Wochen traf, in denen ich mindestens einen Tag frei hatte.

Highlights der letzten Woche

Nachdem der Montag wieder relativ unspektakulär mit viel Arbeit und wenig Freizeit gefüllt war, war mein Dienstagabend um so besser. Nach getaner Arbeit und vielen Meetings traf ich mich mit einer meiner liebsten Freundinnen zum Essen. Nach einer Runde um die Binnenalster bei einigermaßen guten Wetter verschlug es uns mal wieder ins Coa. Noch so eine Sache, die fast all meine Zusammenfassungen der letzten Wochen gemeinsam haben: Ein Besuch im Coa, einem asiatischen Restaurant in der Nähe vom Hamburger Hauptbahnhof. Irgendwie lande ich doch immer wieder dort, weil es nicht nur geschmacklich wirklich super ist, sondern auch preislich absolut in Ordnung. Aber das hab ich bestimmt schon mal in einer der vorherigen Wochenzusammenfassungen erwähnt. Der Abend war jedenfalls ziemlich schön und voller guter Gespräche. (und verdammt lang – Anmerkung von Martin)

Ansonsten habe ich es diese Woche endlich mal wieder geschafft, mehr und regelmässig Salat zu essen. Nach einigen sehr disziplinierten Wochen hatte ich das in letzter Zeit etwas schleifen lassen und bin öfter mal Essen gegangen, anstatt mir einen Salat für die Mittagspause mitzunehmen. Und wenn man mal ganz ehrlich ist, dann ist immer der gleiche Salat auf die Dauer auch ein wenig langweilig. Deswegen habe ich in der letzten Woche ein wenig experimentiert und überlegt, wie man den einen einfachen Salat aufpeppen kann. Mein bisheriger Favorit ist ein Salat mit Süßkartoffeln, Avocado und Feta.

360° – Das war meine Woche – KW 17 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Salat Deluxe mit Süßkartoffeln, Avocado und Feta

Man sagt mir übrigens nach, dass sich meine Wochenzusammenfassung hauptsächlich um Essen dreht und meine Fotos entweder genau das, Blumen oder Hamburg zeigen. Und irgendwie stimmt das. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich jeden dieser drei Bereiche liebe und mich mindestens einer von ihnen immer glücklich macht. Ich würde ja auch sehr gerne von Städtereisen, Urlaub im generellen oder Welpen schreiben, aber leider hatte ich in der vergangenen Woche damit keine Berührungspunkte. Gerade bei den Welpen ist das äußerst enttäuschend. Obwohl ich gerade gestern Abend in Altona einen sehr süßen Hundewelpen gesehen hab. Mein Verlangen, ihn mir zu schnappen und um mein Leben zu rennen ist dann immer ziemlich hoch. Oder wenigstens mal kurz knuddeln. Aber wer macht denn sowas? Ist das nicht komisch, wenn man sich zu einem fremden Hund runterbeugt und anfängt, ihn zu streicheln? Also wenn ich mir vorstelle, ich laufe mit meinem super süßen Babyhund durch die Welt und jeder x-beliebige Mensch will ihn anfassen, dann würde ich das auch nicht wollen. Also halte ich mich tapfer zurück, bis ich ein eigenes kleines Fellknäuel zuhause hab.

Jetzt bin ich tatsächlich abgeschweift und habe über Hundewelpen geschrieben, dabei wollte ich doch eigentlich noch vom Rest meiner Woche erzählen, schließlich ist mein Dinner-Date am Dienstagabend nicht das einzige spannende Erlebnis der Woche gewesen. Am Freitag ging es nämlich mit meinen Kollegen auf die mtp Engage hier in Hamburg. Die Mind The Product Engage hat zum erstem Mal in Hamburg stattgefunden und ist ein kleinerer Ableger der großen mtp-Konferenz, die in London und San Francisco stattfindet. Auf der eintätigen Produktmanagement-Konferenz haben wir jede Menge Vorträge rund um das Thema Produktmanagement und User Experience gehört und viele gute Gespräche gehabt. Auch wenn nicht alles ganz neu war, konnte man doch das ein oder andere aus den Vorträgen auf das eigene Produkt übertragen und sich spannende Ideen für weitere Entwicklungsprozesse herausziehen. Die Tickets sind zwar nicht ganz günstig, aber wer die Möglichkeit vom Arbeitgeber erhält, dem empfehle ich einen Besuch auf der nächsten Mind The Product Engage sehr!

Highlights der kommenden Woche

Ein Highlight der kommenden Woche wird definitiv der freie Montag sein, den wir mit einem ausgiebigen Brunch bei meiner Schwester starten werden. So ein zusätzlicher Tag am Wochenende tut wirklich gut. Und damit nicht genug: Meine nächste Woche hat wieder einmal nur drei Arbeitstage, weil es für uns Ende der Woche Richtung Osten geht. Davon wird Martin euch aber sicher in der nächsten Wochenzusammenfassung mehr berichten.

Highlights von wihel.de

Nicht nur meine vergangene Woche war spannend, sondern auch die letzten sieben Tage auf wihel.de können sich durchaus sehen lassen und sorgten für jede Menge guter Unterhaltung. Die Highlights kannst du hier noch einmal gesammelt anschauen:

01. Wassertropfen-Kunst
02. Per Powerpoint-Präsentation um ein Date fragen
03. 360° – Das war meine Woche – KW 16 / 2017
04. Eine Doku über Internet-Trolle
05. Wie man korrekt eine Zwiebel schneidet
06. Nikon in Space
07. Animation: Die Austauschbarkeit unserer sozialen Postings
08. Line backt Streuselkuchen mit Vanillepudding-Füllung
09. Knops – Deine Umwelt so laut, wie du sie haben willst
10. Til Schweiger und seine Gegendarstellung aus dem Lehrbuch

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Line

Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben.
Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

Webmentions

  1. Martin Behrendt hat diesen Artikel auf facebook.com geteilt.

  2. Ulrich Kociemba hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Annette Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Bethany Gray hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.