Line Mastodon
Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding & Beeren - Was is hier eigentlich los Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding & Beeren - Was is hier eigentlich los

Line backt blitzschnelle Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding und frischen Beeren

Line backt blitzschnelle Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding und frischen Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Vergangene Woche war so eine Woche, in der zu viel zu tun und zu wenig Zeit für alles war. Da überhäufen sich die Aufgaben und man weiß gar nicht so recht, wo man beginnen soll. Mir helfen dann To-Do-Listen immer sehr. Trotz absolutem Zeitmangel wollte ich unbedingt noch etwas für den Blog zubereiten. Dabei dachte ich mir, warum nicht die eigene Situation als Chance nutzen, es geht bestimmt jedem mal hin und wieder so, dass man zu wenig Zeit hat, aber potentiellen Gästen dennoch etwas servieren möchte.

So ist das heutige Rezept entstanden. Es besteht nur aus drei Zutaten und könnte einfacher gar nicht sein: -Tartelettes mit und frischen Beeren. Nach Belieben kann man das Ganze auch aufwändiger gestalten und den sowie den Pudding selbst machen. Aber bei mir sollte es schnell gehen, daher hab ich in beiden Fällen ungewöhnlicherweise auf Fertigprodukte zurückgegriffen.

-Tartelettes mit und frischen Beeren

Zutaten:

320 g (aus der Kühlung)
400 ml
200 g frische
100 g Heidebeeren
1 Nektarine

Optional:
Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig ausrollen und mit einer kleinen Schüssel 6 Kreise von ca. 12cm Durchmesser ausstechen. Den restlichen Teig wieder zusammen kneten, ausrollen und noch zwei weitere Kreise von etwa dem gleichen Durchmesser formen.
  2. Die Kreise auf die beiden Backbleche verteilen und mit einem Messer oder einem Glas von 10cm Durchmesser einen kleineren Kreis mit jeweils etwa 1cm Abstand zum Rand auf den großen Kreis schneiden/drücken. Dabei darauf achten, den Teig nicht komplett durchzuschneiden. Im heißen Ofen 18-20 Minuten lang goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Beeren waschen und und kleinschneiden. Bei den -Tartelettes eventuell mit einem Löffel oder Messer vorsichtig die Kuppel abnehmen, falls sich bei euch eine gebildet habt. Den gleichmässig auf den Tartes verteilen und mit den Beeren dekorieren. Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Line backt blitzschnelle Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding und frischen Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line backt blitzschnelle Blätterteig-Tartelettes mit Vanillepudding und frischen Beeren | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Die Tartelettes sind nicht nur super schnell zubereitet und sehr lecker, sondern in meinem Fall ganz nebenbei auch noch vegan. aus der Kühlung ist mittlerweile oft vegan und für den hab ich einfach die neue pflanzliche Alternative von Dr. Oetker genommen. Der ist genau wie der Schokoladenpudding aus dieser Produktlinie nämlich der absolute Hammer und sehr zu empfehlen. Die Tartelettes sollten am besten direkt nach der Zubereitung verzehrt werden, da der sonst schnell pappig werden kann.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

WEG MIT
§219a!