Line
Das Rezept für die perfekten Salty Chocolate-Chip-Cookies

Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies

Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Kekse sind so eine Angelegenheit für sich. Eigentlich total einfach hergestellt und allseits beliebt, findet man doch selten einen Keks, von dem man sagen würde, er wäre rundum gelungen. Mal sind sie zu hart, mal zu weich, manchmal zu trocken und dann wiederum gleichen sie eher einem kleinen Stück Kuchen. Wie ihr seht, ist es gar nicht so leicht, den perfekten Keks herzustellen.

Ich war sehr lange auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Chocolate-Chip-Cookies und glaube nun fündig geworden zu sein. Am Rand knusprig, in der Mitte "chewy" und mit vielen großen Schokostückchen. Dazu kommt etwas , was den Keks perfektioniert. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn die Zubereitung etwas aufwändiger ist, als man sich es von einfachen Keksen wünschen würde. Immerhin lohnt sich die investierte Zeit.

Salty Chocolate-Chip-Cookies

Zutaten für etwa 20-25 Cookies:

225 g gesalzene
350 g
1 TL
1 TL Back Soda (oder Natron)
200 g
150 g weißer
2 (Größe M)
2 Eigelb
Vanilleextrakt
340 g dunkle

Zubereitung:

  1. Die in grobe Stücke zerhacken. Für den Teig zuerst die bräunen. Dazu die in einen Topf geben und über mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Dann die Hitze reduzieren und unter rühren solange abwarten, bis die leicht gebräunt ist. Dabei gut aufpassen, dass die nicht anbrennt.
  2. Die in eine große Schüssel geben und kurz abkühlen lassen, anschließend die beiden Zuckersorten unterrühren. Die und die Eigelbe nacheinander unterrühren. Das Vanilleextrakt ebenfalls einrühren. In einer seperaten Schüssel die trockenen Zutaten vermengen. Mit einem Teigschaber langsam unter die -Mischung heben, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss noch die unterheben. Den Teig etwa 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Eis-Portionierer etwa 85g schwere Kugeln formen und diese mit etwas Abstand auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Nach 10 Minuten das Blech herausnehmen, auf die Arbeitsfläche fallen lassen, um den "zerlaufenen" Effekt der Kekse zu erzeugen. Dies ab jetzt in 2 Minuten Abständen wiederholen, bis die Kekse fertiggebacken sind. Das wird etwa 16-18 Minuten dauern, bis der Rand etwas dunkler ist und die Mitte noch heller. Herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. Zum Schluss mit etwas Salz bestreuen.

Guten Appetit!

Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies | Line backt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Tester waren allesamt sehr angetan und die Kekse wurden mehrfach gelobt. Man kann den Basis-Teig nun beliebig durch andere Zutaten wie Nüsse, unterschiedliche Schokoladensorten, Streusel oder getrocknete Früchte variieren. Roh schmeckt der Teig übrigens auch ganz wunderbar, falls jemand auf den "Cookie Dough"-Zug aufspringen möchte. Der Teig hält sich roh allerdings nicht allzu lange, wenn er frische und Butter beinhaltet. Wenn er hingegen gebacken wird, kann man die Kekse in einer luftdicht verschlossenen Dose gute 7-10 Tage aufbewahren, wobei sie natürlich lauwarm und frisch aus dem Ofen am allerbesten schmecken.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies https://t.co/g37K3lXExe https://t.co/sW6cesV06N

  2. WIHEL (@wihelde)

    Line backt Salty Chocolate-Chip-Cookies https://t.co/g37K3lXExe

  3. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!