Martin
360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017 | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Geschichten aus'm Alltag > 360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Gefühlt werden die Wochen immer wahnsinniger, was vor allem – wie sollte es anders sein – an den Entscheidungen „von oben“ liegt, aber auch hier wird die Realität früher oder später die Träumer und „Nicht-Wahrhaber“ einholen. Liegt ja zum Glück in der Natur der Sache, bis dahin heißt es aber erstmal durchhalten und weitermachen so gut es geht. Oder anders ausgedrückt: diese Woche war nicht minder stressiger als die letzte.

Highlights der vergangenen Woche

Und doch gab es diese Woche auch bei mir ein Highlight, was zudem noch für Line keines gewesen wäre: ehemalige Kollegen haben geladen. So bin ich nach 4 Jahren mal wieder nach Feierabend zu meinem ehemaligen Arbeitgeber gefahren und ein bisschen war es wie nach Hause kommen. Ein paar alte Gesichter sind noch immer da und irgendwie liefen die Gespräche, als wäre man nie weg gewesen. Anlass waren diverse Verabschiedungen, sodass der Abend allgemein schon recht emotional war – aber es tat gut, sie alle mal wiederzusehen und wie wunderbar sich ein Team verstehen kann.

360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Die alte Gang mal wieder versammelt

Dementsprechend war der Tag danach aber nicht so dolle – irgendwer hat mir einen Kater in den Kopf gesetzt und der wollte auch bis abends nicht aufhören, sein Werk zu vollenden. Alt werden ist echt scheiße.

Gestern haben wir zudem mal wieder eine Runde Escape Room gespielt. Dass der Schwierigkeitsgrad noch mal gestiegen ist, wussten wir zwar – aber so schlecht haben wir uns tatsächlich noch nie angestellt. Entsprechend hoch war das Frustlevel, was so aber immerhin zur Woche gepasst hat. Immerhin gab es aber vorher gutes Essen – lecker Hackbraten, in den man sich reinlegen wollte. Wie das eben so ist mit den zwei Seiten der Medaille.

Highlights der kommenden Woche

Nicht wirklich ein Highlight, aber ich werd morgen mal zum Zoll fahren. Irgendwas aus der Schweiz liegt dort, allerdings habe ich weder Infos zum Absender, noch zum Inhalt. Das wird insofern spannend, als dass ich eine Rechnung mitbringen soll – da ich aber keine Ahnung hab, was drin ist, von wem es ist und auch eine intensive Recherche in meinen Mails kein Ergebnis brachte, dürfte das mal wieder eine ganz tolle Erfahrung in Sachen Beamtentum in Deutschland werden. Vielleicht wird es aber auch total gut und ich durfte nur antanzen, weil einfach niemand weiß, was im Paket ist. Mal schauen.

360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Echt? Glutenfreies Bier?

Ansonsten steht nicht viel im Kalender und das finde ich gerade sehr gut. Denn wie Goethe schon schrieb „Heute nichts erlebt, war auch ganz schön“

Highlights von wihel.de

Da vermutlich aber auch die nächste Woche ebenfalls so stressig wird, wie diese und wie letzte gilt weiterhin: so wenig machen wie nötig, sie viel entspannen wie möglich. Da kommt ein genauerer Blick auf die wihel’schen Highlights der vergangenen Woche genau richtig:

01. 360° – Das war meine Woche – KW 31 / 2017
02. Parkwut in Hamburg
03. Infografik: 8 Dinge, die ihr beim Sushi-Essen beachten solltet
04. The Tearoom – Ein Toilettensimulator
05. Ghosts of the Arctic – Auf der Suche nach Polarbären
06. Trailer: Death Wish
07. Finde den Fehler
08. Die Bauchklatscher-WM in Finnland
09. Der VW Bus – Ein Transporter für die Welt
10. Zu Besuch in einer Sex-Puppen-Fabrik

360° – Das war meine Woche – KW 32 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Vorbild fürs Wochenende

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  1. Annette Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Marcel Guggenberger hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Andreas Rautzenberg hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  4. Line hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.