Das war meine Woche KW 13 / 2022 - Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche KW 13 / 2022

Das war meine Woche KW 13 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Was soll denn sowas?

Das wohl merkwürdigste Highlight diese Woche: morgens aufzustehen, schlaftrunken aus dem Fenster zu schauen und eine zentimeterdicke schicht vorzufinden – war da nicht neulich erst Frühlingsanfang? Hatten wir nicht schon ein paar Tage mit Temperaturen deutlich Richtung 20°C gehend? Wozu machen wir denn den ganzen Mist für die Klimaerwärmung?

Highlights der vergangenen Woche

Das war tatsächlich sehr merkwürdig und hat sich irgendwie falsch angefühlt, vor allem weil ich noch zwei Tage vorher verkündet hab, dass ich mich wahnsinnig freue, bald wieder kurze Hosen tragen zu können (was absurd ist, weil ich die bis vor ein paar Jahren nie gern getragen hab – letztes Jahr hatte ich bei entsprechenden Temperaturen aber nichts anderes an).

Ansonsten war die Woche recht entspannt, wenn auch ein bisschen vollgepackt – sogar noch voller, weil ich Dienstag frei hatte. Resturlaub abbummeln, der ansonsten Ende März verfallen wäre. Montag hab ich fast ausschließlich damit verbracht, Feedbacks vorzubereiten, was bei mir immer ein bisschen länger dauert, weil ich da – subjektiv – mehr Aufwand reinstecken will, als manch anderer, weil es eben auch eine recht große Verantwortung ist, andere Menschen in gewisser Weise zu entwickeln. Heißt im Umkehrschluss: Unter 3-4 Stunden wird ein Feedback nicht erstellt.

Das war meine Woche KW 13 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Immerhin eine freut sich über

Dienstag hab ich dann recht viel Videoschnitt-Kram gemacht, weil das berufsbedingt immer alle drei Wochen ansteht und ich da schon hinterher hing, Donnerstag ist ohnehin immer ein bescheidener Tag, was Meetings angeht und den Freitag hab ich dann etwas entspannter gestaltet, was eigentlich auch nur bedeutet, dass ich mich nicht erinnern kann, was ich eigentlich gemacht hab. Immerhin weiß ich noch, dass ich meine Mastodon-Instanz geupdatet hab, was definitiv nötig war – die lief immer noch mit 3.1.3, mittlerweile ist Version 3.5 draußen … da galt es ein bisschen was aufzuholen (was im Übrigen spannend war, weil ich nicht so wirklich weiß, was ich da gemacht hab, außer vielleicht googeln und wahllos Befehle in die Kommandozeile hacken, wenn irgendwas nicht lief). Das hat dann auch entsprechend gedauert, aber mittlerweile ist es rund.

Was uns zurück zu Dienstag bringt, denn so ganz grundlos war der Urlaub nicht, es stand noch ein Termin am Nachmittag an …

… bei dem wir einfach ein Haus gekauft haben!

Das war dann auch diese eine Neuigkeit, die ich hier und da mal hab anklingen lassen, aber noch nicht verraten wollte, weil halt noch nichts unterschrieben war und wie beschissen wäre es, darüber zu schreiben und am Ende platzt dann doch alles? Eben.

Das war meine Woche KW 13 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Ein bisschen wird es noch dauern, bis wir dort einziehen können und auch die ganze Geschichte bis Dienstag hat mindestens einen Beitrag verdient, den ich vielleicht irgendwann mal schreibe – aber stand jetzt geht es mit großen Schritten weiter Richtung Spießertum. Und auch raus aus Hamburg, weil Großstadt einfach nicht mehr fetzt. Was ich jetzt schon sagen kann: Aktuell schläft sich das mit nem Arsch voll Schulden noch ganz okay – bin gespannt, wie das in den nächsten Monaten und Jahren wird. Wie gesagt, dazu einfach zu gegebener Zeit mehr.

Highlights der kommenden Woche

Aktuell sieht die Woche noch recht okay aus – keine sonderlich spannenden Meetings in großer Stückzahl, was mir sehr gelegen kommt, denn entgegen meiner Positionsbeschreibung hab ich auch einen größeren Brocken in unserem Sprint zugeteilt bekommen. Keine Entwicklungsarbeit an sich, aber eben doch ein Projekt, dass uns als Team und unsere Arbeit etwas präsenter machen soll. Ehrlicherweise hab ich mir dazu noch recht wenig Gedanken gemacht, ob der Tragweite wäre das aber angebracht – klappt ja vielleicht dann in der nächsten Woche. Hab auf jeden Fall Bock drauf.

Das war meine Woche KW 13 / 2022 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Highlights von wihel.de

Auch an der Seite hat sich ein bisschen was getan, hauptsächlich aber unter der Haube und dank exzellentem Caching merkt davon ohnehin keiner was – aber zumindest für Line und mich hab ich ein bisschen was verbessert. Darüber hinaus gab es natürlich wieder die übliche Fülle an Beiträgen und somit auch das eine oder andere Highlight, bei der definitiv die neue Win-Compilation mit dabei ist:

01. Wie Nordkorea seine Interkontinental-Raketen im Fernsehen vorstellt
02. Und plötzlich wird alles ein bisschen klarer
03. Test: Die EnChroma-Brille gegen Farbenblindheit
04. Die beste Kito in Köln
05. DIE Songs aus dem Jahr 2003
06. Line backt Joghurt-Zitronen-Kuchen mit Kirschen und Mandeln
07. Warum viele Samenmischungen eher schlecht für Insekten sind
08. Netflix mit einer Video-Kassette bedienen
09. Virenschutz: Das digitale Schlangengift
10. Win-Compilation April 2022

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.

Ein Kommentar

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"