Martin
Das war meine Woche – KW 44 / 2018 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 44 / 2018

Das war meine Woche – KW 44 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Eine Woche, die mal wieder perfekt beweist, dass so ein Mittwoch als Trenner zwischen den Arbeitstagen oder zumindest 3 Tage frei eine total gute Idee sind - fördert nicht nur die Produktivität, sondern auch die Laune. Und doch, obwohl die Woche kurz war, war sie für mich auch eine der anstrengendsten, denn schließlich wollten die neu gekauften Möbel vom letzten Wochenende aufgebaut werden - was ich aus Gründen gern vor Samstag fertig haben wollte.

Highlights der vergangenen Woche

Großes Highlight war natürlich der freie Mittwoch, den Line und ich sehr faul verbringen wollten - irgendwie hat es mich dann aber doch gepackt und ich hab einfach angefangen, die Möbel aufzubauen. Alleine, was immerhin den Vorteil hatte, dass ich es so machen konnte, wie ich wollte, was aber natürlich die Sache nicht einfacher macht. Logisch, dass ich am Mittwoch nicht ganz fertig geworden bin, aber dennoch viel geschafft hatte - Donnerstag sollte es dann weiter gehen.

Das war meine Woche – KW 44 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ging es auch, allerdings nur kurz, denn ich musste feststellen: wir haben ein paar Teile falsch gekauft. Also wie ein Wahnsinniger noch fix nach IKEA hin und die korrekten Teile nachgekauft - Umtausch würden wir dann irgendwann später machen. Bedeutete aber auch, dass ich an diesem Tag nicht mehr viel schaffen würde, bin ja schließlich auch nicht mehr der Jüngste.

Das war meine Woche – KW 44 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Also ging es Freitag weiter - und wie! Nicht nur, dass ich alles fertig zusammengebaut hab, ich hab auch gleich alles an seinen Platz gestellt, Ordnung geschafft und den Großteil eingeräumt. Wir sind nun stolze Besitzer eines 3 Meter langen Sideboards für Fernseher und Co.
100% perfekt sieht es nicht aus, da sich die Spalten zwischen den Türen lustig abwechseln, aber ist halt auch "nur" IKEA - wer es besser will, muss halt mehr investieren. Ich bin dennoch ganz glücklich, zumal ich Recht behalten sollte, dass 3 Meter einfach besser sind als 2,40 Meter.

Außerdem: am 12. holen wir endlich unser Toastbrot auf 4 Beinen und da wollte ich vorher alles Klar Schiff haben - sieht so aus, als würden wir das hinbekommen. Und das macht mich tatsächlich glücklich.

Das war meine Woche – KW 44 / 2018 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Highlights der kommenden Woche

Bevor es aber soweit ist, folgen noch mal 5 Tage Maloche. Ich geb ehrlich zu, dass mir zum Teil die Motivation fehlt, aber irgendwie muss man sich da ja durchbeißen ne? Und das fällt wesentlich leichter mit dem Ausblick auf das nächste Wochenende, denn an dem findet sowas wie eine Zwischenbloggerbutze statt, außerdem geht es wie angesprochen am Montag die kleine Maus holen und dann stehen auch erstmal zwei Wochen Urlaub an. Könnte also schlimmer sein.

Highlights von wihel.de

Bleibt also noch der obligatorische Blog-Rückblick. Da es auch die Woche der neuen Win-Compilation war, steht ein Highlight ohnehin schon mal fest, aber auch die restlichen 4 Tage haben durchaus die eine oder andere Perle ans Tageslicht gebracht. Und überhaupt gilt ja auch an diesem Tag, dass ohnehin nur Scheiße im Fernsehen läuft - da sollte man lieber noch mal einen Blick hier drauf werfen:

01. Cubiio - Der Laser für zu Hause
02. Der Schlangenmensch Troy James
03. Der Hammer mit Nagel-Magazin von Michael Young
04. Kreative Kürbis-Kerberei - Denn es müssen nicht immer Löcher sein
05. Line macht gefüllten Spaghettikürbis mit Tomatensoße und Mozzarella
06. Win-Compilation November 2018
07. Cat-Content in der Miniaturversion: eine Rostkatze
08. CumExFiles – Ein Insider packt aus
09. Die silly Salmon-Challenge
10. Paint it black der Rolling Stones auf einer Carbon Fiber Harp Guitar gespielt

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)