Mastodon
Ein Flipbook in 100 Tagen gezeichnet | Was is hier eigentlich los Ein Flipbook in 100 Tagen gezeichnet | Was is hier eigentlich los

Ein Flipbook in 100 Tagen gezeichnet

Ein Flipbook in 100 Tagen gezeichnet | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?

Neulich haben Line und ich darüber gesprochen, dass wir uns sehr lange nicht mehr gelangweilt haben. Oder besser gesagt: ich hab mich schon sehr lange nicht mehr gelangweilt. Der Arbeitstag dauert in der Regel 10 Stunden, dazu das tägliche bloggen und die eine oder andere Daddelrunde lass ich mir auch nicht nehmen.

Dazu natürlich der ganze Erwachsenenkram, den man mittlerweile erledigen muss und auf den niemand einen vorbereitet, der aber teils unfassbar viel Zeit in Anspruch nimmt – und dabei der Spaßfaktor auch immer konstant abnimmt. Dabei ist Langeweile ja durchaus wichtig, denn dadurch erst entsteht Kreativität und viele, coole neue Sachen.

Meistens jedenfalls. Denn ein Gespräch „im Büro“ hat auch ergeben, dass sich viele Kollegen durchaus langweilen und das teilweise sogar zu viel. Das Problem bei ihnen: Sie haben keine Hobbies. Zumindest keine, die man a) alleine machen kann und b) auch drinnen möglich sind. Heißt also auch: Zu viel Langeweile ist auch schon wieder nicht gut, auf die Mischung kommt es an (Überraschung: wie bei fast allem im Leben).

Line hat sich da nun Mal-Utensilien besorgt, witzigerweise unnötig teuer, denn eine Woche später war der ganze Kram bei Aldi im Angebot. So wirklich weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll, aber immerhin ist sie erstmal beschäftigt und das ist ja Sinn der Sache.

Ganz vielleicht kommt da ja sogar was Cooles bei rum, wie zum Beispiel eines der neuesten Werke von dp Art Drawing. Diverse Arbeiten haben es schon auf wihel.de geschafft und so natürlich auch das 800-seitige Flipbook, dass nicht weniger als 400 Arbeitsstunden in Anspruch genommen hat:

This Lisa Flipbook took me over 100 days, 481 hours specifically, to draw 833 Lisa drawings.
It is the longest flipbook I’ve ever made
I have been drawing very hard for the past 3 months. I hope everyone likes it so much

Ein Flipbook in 100 Tagen gezeichnet | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC83X3pYUnpHM1VqYz9yZWw9MCZhbXA7c2hvd2luZm89MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Bisschen schwierig mit dem Durchblättern, aber wie smooth das alles ist – großartige Arbeit.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!
WEG MIT
§219a!