Line
Die Grillsaison startet: Caprese-Salat mit grünem Spargel

Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel

Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Nachdem der Anfang vom Mai in Hamburg wieder relativ kühl war und man den warmen April vermisste, steigen die Temperaturen nun langsam aber sicher. Am Wochenende waren es über 20°C und damit ist die Grillsaison (wieder) eröffnet. Was man grillt ist relativ einfach entschieden, aber die Beilagen gestalten sich immer etwas schwieriger.

Der obligatorische Nudelsalat darf bei uns nicht fehlen, aber ich probiere auch gerne neues aus. Salatrezepte gibt es wie Sand am Meer, aber dieser Caprese-Salat mit grünem Spargel sprach mich sofort an. Drei Dinge, die ich einzeln oder in Kombination liebe als Salat, das klingt doch hervorragend. Zudem ist grüner Spargel noch voll in Saison und man bekommt ihn ganz frisch aus der Region.

Caprese-Salat mit grünem Spargel

Zutaten:

400 g grünen Spargel
300 g Cherrytomaten
250 g Mozzarella-Bällchen
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Hand voll Basilikum
3 EL Zitronensaft
1 TL Oregano
1 TL Paprikapulver
1 EL brauner Zucker

Zubereitung:

  1. Den Spargel putzen und die unteren Enden abschneiden. In etwa 3cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Den Spargel mit dem Zucker bestreut in etwas Olivenöl in einer heißen Pfanne anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und alles einige Minuten von allen Seiten anrösten. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Mozzarella-Bällchen ebenfalls halbieren. Den Basilikum fein hacken und mit Paprikapulver, Oregano, Zitronensaft und etwas Olivenöl vermengen.
  4. Sobald der Spargel ausgekühlt ist, alle Zutaten und das Dressing miteinander vermengen. Bis zum Servieren kaltstellen.

Guten Appetit!

Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Der Spargel bekommt durch das Anbraten Röstaromen, die hervorragend mit der Tomate und dem Mozzarella harmonieren. Der Salat ist so simpel und schnell gemacht, dass wir ihn auf jeden Fall öfter essen werden. Außerdem passt er wundebar in den Frühling. Im Sommer kann man ihn statt mit Spargel mit saisonalem anderen Gemüse kombinieren. Pinienkerne schmecken übrigens auch ziemlich gut zu diesem Salat. Das Rezept hab ich bei Knusperstübchen gefunden.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel https://t.co/8QQ5QODBn8

  2. WIHEL (@wihelde)

    Line macht Caprese-Salat mit grünem Spargel https://t.co/8QQ5QODBn8

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!