Mastodon
Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse | Was is hier eigentlich los Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse | Was is hier eigentlich los

Line macht Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse und Rosmarin

Line macht Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse und Rosmarin | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Feigen waren lange außerhalb meines Spektrums an Obst. Nicht, dass ich ihnen keine Beachtung schenken wollte, es lag viel eher daran, dass sie extrem selten Teil von Rezepten waren. Selbst heute bekommt man sie nicht in jedem Supermarkt und bis man mal wirklich gute Feigen erwischt hat, vergehen oft zahlreiche Versuche. So ging es zumindest mir. Die erste frische Feige meines Lebens habe ich erst vor ein paar Jahren gegessen. Feigen-Chutneys, -senf, -soßen und -Marmeladen waren mir schon länger bekannt, genau wie getrockenete Feigen in Müsli oder als Snack. Aber mit frischen Feigen kocht und backt man dann doch seltener.

Sehr beliebt ist die Kombination aus Feigen und Käse, insbesondere . Als Risotto, in Pastagerichten, auf Pizza und Flammkuchen oder sogar auf Burgern findet man das Duo oft auf Speisekarten. Und das völlig zu Recht. ist wirklich speziell, das gebe ich zu. Auch ich war bis vor ein paar Jahren kein allzu großer Fan, bin mittlerweile aber ein richtiger Fan geworden. Mit seinem sehr würzigen, strengem Aroma lässt er sich hervorragend mit Saurem (wie eingelegter roter Bete) oder Süßem, wie zum Beispiel Feigen oder Honig, kombinieren. Und das bringt uns zu unserem heutigen Rezept: Flammkuchen mit Feigen, und .

Flammkuchen mit Feigen, und

Zutaten:

Für den Teig:
200 g
120 ml Wasser
1 EL
Salz

Für das Topping:
120 g
150 g (Rolle)
4 Feigen
1 EL
30 g Walnusskerne
3 Zweige
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Bei Bedarf etwas mehr verwenden, aber nicht mehr als zusätzlich 30 g. Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig in zwei Hälften teilen und jeweils auf einem Blech zu einem dünnen Flammkuchen ausrollen.
  2. Die Feigen waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Ziegenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden. Beide Flammkuchen mit jeweils der Hälfte des Ziegenfrischkäses bestreichen. Die Feigen- und Ziegenkäse-Scheiben gleichmässig darauf verteilen. Mit etwas beträufeln und im heißen Ofen etwa 10 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit die Nadeln vom Rosmarin abzupfen und grob hacken. Die Walnusskerne ebenfalls grob hacken. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit Rosmarin, Walnüssen, etwas Salz und Pfeffer bestreuen und noch einmal 10 Minuten backen. Herausnehmen und genießen.

Guten Appetit!

Line macht Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse und Rosmarin | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line macht Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse und Rosmarin | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

So fancy der Flammkuchen auch klingt, so einfach ist er auch zubereitet. Man muss nicht mal besonders gut kochen können, dieses Rezept kann einfach nur gelingen. Dieser Flammkuchen ist eine wahre Geschmacksexplosion: Erst streng würziger Käse, dann süße Feige und , nussiger Walnuss-Crunch und Rosmarin, der sowieso fast jedes Gericht noch besser macht. Unfassbar lecker, auf jeden Fall ein Hingucker und der Flammkuchen eignet sich in Mini-Variante hervorragend als Partysnack oder Vorspeise.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!