Mastodon
Gerösteter Rosenkohl mit Tahini-Soße | Was is hier eigentlich los
Gerösteter Rosenkohl mit Tahini-Soße | Was is hier eigentlich los

Line macht gerösteten Rosenkohl in Honig-Balsamico-Vinaigrette mit Tahini-Soße

Line macht gerösteten Rosenkohl in Honig-Balsamico-Vinaigrette mit Tahini-Soße | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

ist auch ein Gemüse, das man anscheinend entweder liebt oder verabscheut. Dabei ist so vielseitig und man kann kaum pauschal sagen, dass man ihn mag oder eben nicht mag, finde ich. Gekochten ist mir zum Beispiel zu langweilig und deswegen würde ich ihn nie so zubereiten. Mit grünem Spargel ist es bei mir genau das gleiche. Geröstet – sei es in der Pfanne oder im Ofen – schmeckt es mir sehr viel besser.

Als Martin mir neulich ein Bild von geröstetem mit -Balsamico-Vinaigrette und Tahini-Soße schickte, wollte ich es gleich ausprobieren, hab dazu aber nirgendwo ein gutes Rezept gefunden. Deswegen hab ich am Ende einfach improvisiert und mir die Mengenverhältnisse selbst zusammengereimt. Am Ende habt ihr eine gute, weihnachtliche Beilage, die sich mit beinahe jedem Weihnachtsmenü wunderbar kombinieren lässt.

Gerösteter in -Balsamico-Vinaigrette mit Tahini-Soße

Zutaten:

500 g frischen Rosenkohl
6 EL Balsamico-Essig
1–2 EL
60 ml Tahini
1 kleine
2 EL
4 EL Sesamöl
3 EL
Salz, Pfeffer

Optional:

Zubereitung:

  1. Den Rosenkohl putzen, den Strunk und die äußeren Blätter entfernen. Die Röschen dann halbieren oder vierteln – je nach Belieben. 2 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Rosenkohl darin von allen Seiten gut anrösten. In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten. Dazu Balsamico-Essig, , Salz, Pfeffer und Honig mit einer Gabel aufschlagen. Mit dem gerösteten Rosenkohl vermengen.
  2. Für die Tahini-Soße die schälen und fein hacken. Mit der Tahini, dem , 2 EL Sesamöl, Salz und Pfeffer vermengen, bis eine glatte Soße entsteht. Zusammen mit dem Rosenkohl servieren. Optional noch mit etwas – geröstet oder ungeröstet – bestreut servieren.

Guten Appetit!

Line macht gerösteten Rosenkohl in Honig-Balsamico-Vinaigrette mit Tahini-Soße | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line macht gerösteten Rosenkohl in Honig-Balsamico-Vinaigrette mit Tahini-Soße | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Man könnte den Rosenkohl natürlich einfach so als Snack genießen, aber um ein vollwertiges Gericht daraus zu machen, habe ich noch Kartoffelpüree und vegetarische Bratwürste dazu gemacht. Insgesamt ein Essen, dass es so ähnlich auch bei meinen Omas geben könnte – Hausmannskost at it’s best. Allerdings mit kleinem Twist, denn Honig-Balsamico-Vinaigrette oder Tahini-Soße hätte es dort wahrscheinlich eher nicht gegeben.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!