Mastodon
Eine Lasagne, die 100 Stunden zur Zubereitung braucht | Was is hier eigentlich los
Eine Lasagne, die 100 Stunden zur Zubereitung braucht | Was is hier eigentlich los

Eine Lasagne, die 100 Stunden zur Zubereitung braucht

Eine Lasagne, die 100 Stunden zur Zubereitung braucht | Essen und Trinken | Was is hier eigentlich los?

Neben den üblichen Problemen, die die Menschheit so mit sich rumschleppt – Habgier, Neid, Eifersucht, Kriegswahn, Dummheit, eine immer weiter zerstörte Umwelt, Pandemien, Donald Trump, … – mangelt es vor allem auch: An Grundlagen beim Essen.

Eigentlich gibt es da ja nur drei Komponenten: , und . Klar, man kann auch an sowas wie Couscous und Kichererbsen denken, aber so wirklich krass unterscheiden sich ja nur , und . Fällt mir zumindest immer bei uns auf, denn Line kocht ganz gerne mal in Schüben. Entweder es gibt wochenlang oder eben – oder eben . Kommt zwar eher selten vor, aber dann eben auch direkt mehrere Wochenenden hintereinander.

Und während ich das so schreibe, fällt mir ein: hatten wir jetzt länger nicht, die nächste Welle dürfte also wohl anrollen. Vielleicht kann ich das aber hinauszögern, wenn ich ihr das nachfolgende Video mal präsentiere: Eine , die irgendwas um die 100 Stunden braucht, bis sie fertig zubereitet ist. Wobei das auch direkt schwer werden dürfte, denn Fleisch gehört nach wie vor aus ihrem Ernährungsplan verbannt und eine ohne Fleisch … Garfield würde sich im Grab umdrehen, wenn er denn schon gestorben wäre. Ich weiß aber auch gar nicht, ob man noch sagen darf, wenn da Fleisch fehlt, hab aber allgemein nicht so wirklich Ahnung von Lasagne.

Und auch nie den Hype darum verstanden. Klar, ist zwar lecker, aber halt auch nie ein schönes Gericht, was nur noch hässlicher wird, sobald man mit dem Essen begonnen hat. Wobei das ja auch für so ziemlich alle Speisen gilt – will nicht wissen, wie die Pampe aussieht, wenn sie im Magen angekommen ist, egal aus was sie vorher bestanden hat.

Zurück zum Thema und eigentlichen Video:

It’s been rainy and cold lately, so I spent the week making lasagna. A better cook could probably do this faster, but I enjoy taking my time when I make food for my friends.

Eine Lasagne, die 100 Stunden zur Zubereitung braucht | Essen und Trinken | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist natürlich auch ein bisschen geschummelt, denn Bolognese einfach mehrere Tage stehen lassen … das ist halt schon eine sehr passive Zubereitung. Hat hoffentlich trotzdem geschmeckt.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!