Line Mastodon
Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln - Was is hier eigentlich los Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln - Was is hier eigentlich los

Line macht Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln

Line macht Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Seit Jahren esse ich im Alltag Knuspermüsli mit Joghurt und Obst zum Frühstück und ich liebe es nach wie vor. Ich variiere je nach Saison mit Beeren und anderem Obst, habe Phasen gehabt, in denen ich nur vegangen oder fettarmen Joghurt gegessen habe. Mittlerweile sind mir Kalorien völlig egal und ich esse einfach, worauf ich Appetit habe. Und so hat es sich eingespielt, dass griechischer Joghurt im Moment mein Favorit für mein morgendliches Müsli ist. Das wird sich bestimmt auch mal wieder ändern, aber aktuell ist das für mich das perfekte Frühstück, wenn es unter der Woche schnell gehen soll.

Im Winter greife ich auch oft auf Porridge zurück, meistens in Kombination mit und Äpfeln. Aber jeden Tag kann ich Porridge auch nicht essen, nach ein paar Tagen greife ich zurück auf meinen All-time Favoriten. Müsli selbst herzustellen stand wirklich schon ewig auf meiner To-Do-Liste. Ich dachte allerdings immer, dass es relativ aufwändig sei und konnte mich dann doch nicht motivieren. Neulich überkam es mich dann am Wochenende aber und ich hab einfach alle Zutaten, die ich im Haus hatte und für Müsli-geeignet hielt, zusammengeworfen und meine ersten zwei Bleche Knuspermüsli gebacken. Was soll ich sagen, am vergangenen Wochenende hab ich gleich wieder Nachschub gemacht.

Knuspermüsli mit und Mandeln

Zutaten für 600 g:

350 g (kernig oder fein)
100 g Mandelstifte
100 g
50 g
80 ml
100 ml pflanzliches
Salz

Optional:

und andere Gewürze
Sesam

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. und in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze kurz aufkochen lassen, dann 5 Minuten köcheln lassen. Die trockenen Zutaten vermengen, die -Mischung dazugeben und alles miteinander vermengen. Nach Belieben mit Gewürzen abschmecken.
  2. Jeweils ein Blech im heißen Ofen auf mittlerer Schiene erst 10 Minuten backen, rausholen, das Müsli wenden und weitere 10 Minuten rösten, bis es goldbraun ist. Herausholen und auskühlen lassen. Mit dem zweiten Blech genauso verfahren. Luftdicht verschlossen hält sich das Müsli mehrere Wochen.

Guten Appetit!

Line macht Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line macht Knuspermüsli mit Ahornsirup und Mandeln | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Wie ihr seht, ist es denkbar einfach, geröstetes Knuspermüsli selbst herzustellen. Und ich empfehle es wirklich jedem weiter, der gerne Müsli isst. Man kann alle Nüsse und Kerne seiner Wahl zusammenwerfen, mit und Süßungsmittel nach Belieben variieren und auch bei den Gewürzen das nehmen, worauf man am meisten steht. Seien es und Kardamom, Orange und Vanille, ohne alles oder auch Kakaopulver. Ich esse im Winter zu meinem Müsli am liebsten Granatapfel, im Sommer eher Blau- und Erdbeeren.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

WEG MIT
§219a!