Line Mastodon
Spinat-Risotto mit Feta und Tomaten- Was is hier eigentlich los Spinat-Risotto mit Feta und Tomaten- Was is hier eigentlich los

Line kocht Spinat-Risotto mit Feta und getrockneten Tomaten

Line kocht Spinat-Risotto mit Feta und getrockneten Tomaten | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

ist in den letzten Jahren ein großer Favorit von mir geworden. Man kann ihn nicht nur wunderbar als Topping für Salate, Pasta und andere Gerichte nutzen, sondern auch für Aufläufe oder – Pro-Tipp: ein bisschen in die Guacamole mischen. In New York hab ich damals ein Avocadobrot bestellt und die Avocado war mit gemischt. Das hat so unglaublich gut geschmeckt, dass ich es zuhause immer mal mache, wenn ich etwas übrig habe, denn natürlich braucht man keinen ganzen für eine Avocado.

Dass und Spinat eine hervorragende Kombination sind, ist auch nichts neues. Neulich stieß ich auf ein Rezept für Risotto mit und Spinat. Leicht angepasst hab ich es nachgekocht und weil es so gut geschmeckt hat, gab es das Risotto zwei Wochen später gleich noch einmal. Zu und Spinat kommen getrocknete und frische , welche auch wieder bestens zu Spinat und passen. Und eine kleine „Geheimzutat“, um das Risotto unglaublich cremig zu machen.

Spinat-Risotto mit und getrockneten

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:
120 g (frisch)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g
320 g Risottoreis
100 ml Schlagsahne
1 l Gemüsebrühe
160 g
100 g getrocknete (in Öl)
100 g Cherrytomaten
Saft einer halben Zitrone
20 g Butter
Olivenöl
Salz, Peffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin 2-3 Minuten anschwitzen lassen. Den Risottoreis hinzugeben und ebenfalls kurz glasig dünsten. Sahne und etwas Gemüsebrühe zum Reis geben und unter Rühren einkochen lassen, dann den nächsten Schwung Gemüsebrühe hinzugeben und wieder einkochen lassen. So lange verfahren, bis der Reis gar ist, das kann 15-20 Minuten dauern.
  2. Währenddessen den Spinat waschen und trocken schütteln. Die Cherrytomaten waschen und vierteln, die getrockneten klein schneiden. Den ebenfalls klein schneiden. Den zerbröseln.
  3. Wenn der Reis gar ist, den einrühren und so lange rühren, bis er komplett geschmolzen ist. Dann 2/3 des s und die hinzugeben und unterrühren. Zum Schluss den Spinat in Portionen dazugeben und unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Peffer abschmecken. Mit dem restlichen garniert servieren.

Guten Appetit!

Line kocht Spinat-Risotto mit Feta und getrockneten Tomaten | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Line kocht Spinat-Risotto mit Feta und getrockneten Tomaten | Line kocht | Was is hier eigentlich los?

Die Geheimzutat, jetzt nicht mehr so geheim, ist mir eingefallen, als ich alle Zutaten zusammengesucht habe. Ich hatte noch einige wenige bällchen im Kühlschrank und nachdem ich neulich mal eine Pastasoße gekocht habe, in der gegen Ende auch einfach komplett geschmolzen wurde, dachte ich mir, das müsste doch auch großartig in Risotto funktionieren. Wichtig dabei ist, dass man den wirklich komplett schmelzt, also über den Fäden-ziehenden Zustand hinaus. Dann bekommt man eines der cremigsten Risottos überhaupt. Ich kann euch nur empfehlen, es mal auszuprobieren. Pinienkerne würden als Topping übrigens auch noch sehr gut passen.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

WEG MIT
§219a!