Line
360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Was is hier eigentlich los?
Home > LifeStyle > Geschichten aus'm Alltag > 360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

In dieser Wochenzusammenfassung hab ich tatsächlich mal richtig was zu berichten. Denn treue Leser (oder Stalker) dürften mitbekommen haben, dass es für Martin und mich in der vergangenen Woche nach Amsterdam ging. Einfach mal etwas Neues entdecken, durch eine fremde Stadt laufen und sehr viel gutes Essen genießen.

Highlights der vergangenen Woche

Das ist natürlich ganz klar unsere Städtereise nach Amsterdam. Am Montag ging es los Richtung Niederlande. Unser Airbnb Appartement lag in Diemen, einer kleinen Gemeinde, die direkt an Amsterdam grenzt. Mit der Tram waren wir innerhalb von 20 Minuten mitten im Zentrum von Amsterdam. Das Wetter war eine Woche vorher noch bombastisch vorausgesagt mit viel Sonne, Temperaturen über 20°C und wenig Wolken am Himmel. Kurz vor der Abreise schlug es dann aber in Regen, Sturm und kältere Temperaturen um. Naja, konnte man nicht ändern und die Vorfreude war trotzdem groß.

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Der Sonnenuntergang am letzten Tag von unserer Dachterrasse

Die ersten zwei Tage verbrachten wir damit, Amsterdam zu erkunden. Wir haben eine Grachtenfahrt gemacht, das schmalste Haus der Welt bestaunt und sind viel durch die kleinen Straßen und engen Gassen gelaufen. Die kleinen schiefen Häuser direkt an den Grachten machen die Stadt zu etwas ganz besonderem. Bei dem ein oder anderen Haus fragt man sich, ob es nicht bei der kleinsten Windböe zusammenbrechen müsse. Außerdem waren wir auf dem Blumenmarkt, der mir sehr gut gefiel (und für den Martin nicht ganz so viel übrig hatte – Männer und Blumen…). Dort bekommt man unter anderem 30 Tulpen für 5 Euro. Sowas würde es hier vermutlich niemals geben.

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Auf dem Blumenmarkt in Amsterdam

Am zweiten Tag waren wir unter anderem im Anne Frank Haus, was uns beide sehr beeindruckte. Die Warteschlangen vor dem Museum sind unendlich lang, deswegen empfehle ich sehr, vorher Tickets online zu buchen. Dann muss man zwar zu einem bestimmten Zeitpunkt dort erscheinen, steht aber nur wenige Minuten an. Drinnen wird man zunächst durch das Vorderhaus mit den ehemaligen Büro- und einigen Lagerräumen geleitet und gelangt dann in die Zimmer der acht Personen, die sich dort damals versteckt hielten. Es war schon irgendwie bedrückend, dort durchzulaufen. Auf der anderen Seite aber genauso faszinierend. Zum Schluss kam man in eine Ausstellung mit Fotos der Familie von Anne Frank und einem Film, in dem verschiedene Personen kurz über sie sprachen. Dort wurde unter anderem gesagt, dass man sie nicht als eine Art Heilige betrachten solle, sondern viel mehr als mahnendes Beispiel an uns alle und dass es noch Millionen andere, traurige Schicksale gegeben hat, denen man gedenken sollte.

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ein riesiger Haufen Meringue – entdeckt bei STACH

Am dritten Tag hat es gegen Mittag aufgehört zu regnen, weswegen wir beschlossen haben, mit dem Auto nach Haarlem, einer kleinen Stadt in der Nähe von Amsterdam, zu fahren. Haarlem hat mir ehrlich gesagt noch besser gefallen als Amsterdam, weil es mit vielen kleinen Gassen, Kopfsteinpflaster, Grachten und einer Mühle viel malerischer und ruhiger ist. Wir sind dort einige Stunden durch die Stadt geschlendert und haben dann beschlossen, noch einen kurzem Abstecher an die Nordsee zu machen, bevor wir uns auf den Weg zurück zum Appartment gemacht haben. Wir waren 1,5 Stunden am Strand, die Sonne schien und es war stürmisch. Aber irgendwie gehört Wind einfach zum Meer. Vielleicht war das sogar mein gesamtes Urlaubs-Highlight, denn die Nordsee bedeutet für mich einfach Glücklichsein.

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
An der Nordsee in Zandvoort

Insgesamt ist Amsterdam eine wirklich schöne Stadt und die Reise hat uns sehr gut gefallen. Es hätte allerdings ruhig mal öfter und mehr die Sonne scheinen dürfen, dann wäre es bestimmt noch viel besser geworden. Ach und eins darf natürlich nicht unerwähnt bleiben: Die Supermärkte in Holland sind wirklich ziemlich cool. Wir haben diverse besucht und uns mit allem möglichen Dingen eingedeckt. Von einer Marke gibt es dort sogar Schokolade mit Rosmarin und Orange, wie abgefahren ist das denn? Die schmeckt tatsächlich auch ziemlich gut, allerdings haben wir nur eine Tafel mitgenommen. Wer sich erbarmen kann, darf uns gerne haufenweise davon zuschicken, ich schick auch irgendwas Schönes zurück, versprochen.

360° – Das war meine Woche – KW 23 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Highlights der kommenden Woche

Dass wir beide wieder arbeiten müssen, kann wohl kaum ein Highlight sein, oder? Trotzdem freuen Martin und ich uns beide schon wieder ein bisschen auf die Kollegen und die Projekte, an denen wir aktuell so arbeiten. Aber eigentlich ist das doch nur ein gutes Zeichen, wenn man sich nach einem Urlaub wieder auf die Arbeit freut. Eines meiner Highlights wird trotzdem der Freitagabend, denn da haben wir Sommerparty bei der Arbeit. Sie steht unter dem Motto „Bad Taste“. Wer da gute Ideen hat, die sich schnell noch innerhalb der nächsten Woche realisieren lassen, möge mir bitte gerne helfen, danke! Ich bin nämlich ein bisschen aufgeschmissen, da der eigentliche Plan (Galaxy Leggins und Wolfs-T-Shirt) durch wochenlange Lieferzeiten von Ebay scheiterte. Wer also Tipps hat und mir sagen kann, wo ich ein gutes Outfit herbekomme, kann mir gerne mal einen Kommentar schreiben oder einfach bei Facebook. Dafür wäre ich wirklich sehr dankbar!

Highlights von wihel.de

Martin hat natürlich auch während unseres Urlaubs dafür gesorgt, dass du mit unterhaltsamen und lustigen Beiträgen versorgt wirst. Hier die Highlights:

01. Der Believe-O-Mat
02. Der Penis – Ein wahres Multitool
03. Timelapse: Earth Song
04. Timelapse: Dutch Skies
05. Foo Fighters – Run
06. Sad Animal Facts von Brooke Barker – Traurig aber wahr
07. Die XERIC RQ & SQ Watches
08. Sympathisch bekloppt: Das Wendland
09. Einem Drechsler über die Schulter geschaut
10. Gewinnspiel: Sei bei der CinemaxX AFTER WORK dabei!

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Martin Behrendt hat diesen Artikel auf facebook.com geteilt.

  2. Mona Heller hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  3. Annette Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.