Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Was is hier eigentlich los
Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 37 / 2020

Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Heute gibt es zur Abwechslung mal eine von nur einer halben Woche. Denn wenn dieser Beitrag online geht, dann bin ich gerade auf dem Rückweg von München. Dort habe ich zusammen mit zwei Freundinnen ein verlängertes Wochenende verbracht und wollte gar nicht am Laptop und so wenig wie möglich am Handy hängen. Aber auch im ersten Teil der Woche gab es einige Highlights, von denen ich berichten kann.

Highlights der vergangenen Woche

Mein erstes Highlight ist definitiv der herbstliche Wetter in Hamburg. Jedes Jahr stelle ich zur gleichen Zeit fest, dass ich den Herbst liebe und er eigentlich meine liebste Jahreszeit ist. Die verfärbten Blätter, die kühle Morgenluft, endlich wieder Kürbis- und Boots-Saison, einfach wunderbar. Die Spaziergänge am Morgen bei klarer, kühler Luft, auf denen man nun endlich wieder den Sonnenaufgang beobachten kann, tun einfach so gut. Die ersten Kastanien hab ich auch schon gesammelt – das gehört für mich einfach dazu. Nächste Woche soll es in Hamburg allerdings schon wieder 26°C warm werden, das geht mir ehrlich gesagt ganz schön gegen den Strich.

Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Dienstag hatte die kleine Mia Geburtstag und ist schon zwei Jahre alt geworden. Kaum zu glauben, dass sie schon mehr als 1,5 Jahre bei uns ist und eigentlich auch gar nicht mehr so klein. Jeden Tag bereichert sie unser Leben so sehr und wir möchten sie absolut nicht mehr missen. Auch wenn sie manchmal ein ganz schöner Schelm ist und uns mit ihrer Charakterstärke schon einige Nerven gekostet hat; so ist es immer noch schöner, als wenn man einen kleinen Roboter-Hund hat, der blind alles tut, was man möchte.

Bevor Donnerstag mein letzter Arbeitstag der vergangenen Woche war und ich in mein verlängertes Wochenende starten konnte, gab es unheimlich viel mehr der Arbeit zu erledigen. Auf der einen Seite liebe ich es, unter Strom zu stehen, viel zu schaffen und das Gefühl zu haben, so richtig produktiv zu sein. Auf der anderen Seite hab ich mich umso mehr auf ein schönes Wochenende mit meinen Freundinnen gefreut, um mal weit weg von der Arbeit (die im Homeoffice ja doch irgendwie öfter präsent ist) zu sein.

Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Frühstück bei Mutterland vergangenes Wochenende – so, so lecker!

An zwei Abenden in der letzten Woche hab ich mir endlich mal mehr Zeit genommen, um etwas Yoga zu machen. Das tat gerade nach den stressigen Arbeitstagen sehr gut. Was übrigens aber tatsächlich zum entspannteren Arbeiten beiträgt ist die Tatsache, dass ich immer noch von Zuhause aus arbeite und mir den Fahrtweg spare. Die Mittagspause kann ich so regelmässig dazu nutzen, um mich mit Mia an der frischen Luft zu bewegen, was nicht nur sie genießt, sondern auch ich.

Highlights der kommenden Woche

In erster Linie freu ich mich tatsächlich darauf, dass ich außer Arbeit kaum andere Termine und auch das Wochenende bis jetzt freigehalten habe. Ich würde gerne mal wieder eine größere Runde mit Mia drehen, auf dem Balkon lesen, backen und kochen. Einfach ein richtig entspanntes Herbstwochenende haben.

Das war meine Woche – KW 37 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Highlights von wihel.de

Im Gegensatz zu meiner Wochenzusammenfassung gab es auf wihel.de natürlich täglich das Beste vom Besten aus dem ganzen Internet zu bestaunen. Die Highlights – also das Beste vom Besten vom Besten – könnt ihr jetzt hier im wohl selektierten Überblick genießen.

01. Lifehack: Kerze anzünden ohne Streichholz
02. Line kocht Pasta in Zitronen-Kräuter-Soße mit Fenchel
03. Right Now – Wenn der Weltuntergang in 1 Minute 46 kommt
04. Bananenkunst von Stephan Brusche
05. Wenn man endlich mit einem Profi zusammenarbeitet
06. Nur ein weiterer gut gemachter Zaubertrick von Mario López
07. Bloomframe – Fenster und Balkon in einem
08. Die besten Amazon Film-Reviews (bis jetzt)
09. Zak McAllister und seine Jonglier-Künste
10. Münzen mit kleinen Verstecken von Roman Booteen

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @BBMuenchen

  3. @BBYoga

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!