Cremige Schokoladen-Orangen-Tarte - Was is hier eigentlich los

Line backt cremige Schokoladen-Orangen-Tarte

Line backt cremige Schokoladen-Orangen-Tarte | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Eine meiner liebsten Kombinationen, wenn es um Kuchen, Cremes und andere Desserts geht ist und . Während in England alle erkannt zu haben scheinen, dass es sich hierbei um ein unschlagbares Duo handelt und viele Lebensmittel damit im Angebot hat, hängt Deutschland meilenweit hinterher. Deswegen muss man sich wie so oft zu helfen wissen und die Dinge selbst in die Hand nehmen. Wie zum Beispiel mit der heutigen Tarte.

Als Neele mir vor einigen Wochen den Link schickte, war klar, dass ich es ausprobieren werde. Es hat dann allerdings doch ein wenig gedauert, weil so eine Tarte schon mächtiger ist als ein luftiger Zitronen-Joghurt-Muffin und man schon Appetit darauf haben muss, bzw. keine weiteren Eskapaden am Wochenende geplant. Das war zum Glück vor ein paar Wochen der Fall, sodass ich mich endlich an dieser cremigen n-n-Tarte probieren konnte.

Cremige n-n-Tarte

Zutaten:


Für den Boden:
1 Bio-
170 g
30 g gemahlene
2 EL
100 g
2 EL Hafermilch
80 g Zucker
1/4 TL Salz

Für die Füllung:
200 g Zartbitterschokolade
1 Dose
30 g
30 ml nsaft
20 ml Zitronensaft

Eine Tarteform (ca. 24 cm Durchmesser)

Zubereitung:

  1. Die Schale der abreiben und den Saft auspressen. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und die Tarteform einfetten. Für den Teig die trockenen Zutaten mischen. Mit , Hafermilch und 1/2 TL nschale zu einem glatten Teig verkneten. Ausrollen und in die gefettete Tarteform legen. Es empfiehlt sich übrigens eine Form mit herausnehmbarem Boden. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen, sodass beim Backen keine Blasen entstehen. Mit Backerbsen oder Linsen beschwert (vorher Backpapier auf den Teig legen!) im heißen Ofen 20 Minuten blindbacken, bis der Tarteboden durchgebacken ist. Dann auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung (oder Ganache) die kleinhacken und mit der in einem kleinen Topf erwärmen, bis die vollständig geschmolzen ist. Die restlichen Zutaten und 1 EL nschale hinzugeben und alles zu einer glatten Masse rühren. Die Füllung auf den Tarteboden geben und am besten über Nacht im Kühlschrank kaltstellen, damit die Tarte komplett fest wird.
  3. Zum Servieren noch etwas geraspelte , nschale oder -scheiben über der Tarte verteilen.

Guten Appetit!

Line backt cremige Schokoladen-Orangen-Tarte | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line backt cremige Schokoladen-Orangen-Tarte | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Die Tarte ist, wie ihr mittlerweile vermutlich gesehen habt, vegan. Das habe ich extra nicht eingangs erwähnt, weil es leider immer noch zu viele Menschen gibt, die das tatsächlich abschreckt. Und das wollte ich unbedingt vermeiden, denn diese Tarte ist es mehr als wert ausprobiert zu werden. So schokoladig, cremig und mit leichter nnote – könnte sich direkt zu einer meiner liebsten Tartes mausern. Oder hat es vielleicht sogar schon. Ich kann nur jedem empfehlen, sie mal nachzubacken und sich selbst überraschen zu lassen. Man kann übrigens auch nur die Ganache zubereiten und als Dessert servieren.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben.

2 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"