Line
360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Was is hier eigentlich los

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Sonnenaufgang über der Alster

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und je weniger Wochen verbleiben, desto mehr Themen sollen in diesem Jahr unbedingt noch bearbeitet werden. Dadurch steigt natürlich auch das Stresslevel bei der Arbeit. Aber hier soll es vorrangig ja um die Highlights der Woche gehen.

Highlights der vergangenen Woche

Am Montag kam eine willkommene Abwechslung zur Arbeit auf mich zu. Ich war abends zu einem Event von Panasonic eingeladen. Mein erstes Blog-Event, das ich alleine besucht hatte, war ebenfalls von Panasonic. Damals wurde der Slow Juicer vorgestellt. Ich hab natürlich gerne zugesagt und mich sehr auf den Abend gefreut. Es sollte sich bei diesem Mal alles um das temperatur-genaue Kochen drehen.

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Angekommen in der Location, dem Filet of Soul Café in den Deichtorhallen, konnte man sich direkt mit dem Slow Juicer seinen eigenen Begrüßungssaft mixen. Weil ich den Slow Juicer auch privat regelmäßig nutze, passte das sehr gut. Danach hat uns Koch Patrick Gebhardt eine kleine Einführung in die Vorteile des temperatur-genauen Kochens gegeben. Im Anschluss folgte der beste Teil des Abends: Essen.

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Vorspeise: Erbsensuppe mit pochiertem Ei und brauner Butter

Patrick hatte mit seinem Team ein Drei-Gänge-Menü vorbereitet. Als Vorspeise gab es Erbsensuppe mit brauner Butter und einem pochierten Ei. Der Hauptgang war Rinderrücken auf Kürbisrisotto mit karamellisierten Maronen und frittiertem Salbei. Aber das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Schokoküchlein mit flüssigem Kern mit Tonkabohneneis und Sabaione. Mit Essen kann man mich generell immer sehr glücklich machen, aber das gesamte Menü hat wirklich hervorragend geschmeckt. Dazu kamen interessante Gespräche und eine schöne Atmosphäre. Ein rundum gelungener Abend. An dieser Stelle sei noch einmal gesagt: Vielen Dank für die Einladung.

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Hauptspeise: Rinderrücken auf Kürbisrisotto mit karamellisierten Maronen und frittiertem Salbei
360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Nachspeise: Schokokuchen mit flüssigem Kern und Tonkabohneneis

Der Rest der Woche verlief relativ unspektakulär und war insgesamt eher durch viele Meetings, einige Überstunden und knappe Deadlines geprägt. Am Donnerstag gab es allerdings doch noch ein kleines Highlight. Morgens aus der Bahn hab ich den schönsten Sonnenaufgang über der Alster gesehen und musste nach dem Aussteigen am Hauptbahnhof direkt noch einmal zur Alster laufen, um mir das genauer anzuschauen. Und das hat sich wirklich gelohnt, wie man auf dem Bild sehen kann.

360° – Das war meine Woche – KW 47 / 2017 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Sonnenaufgang über der Alster 2.0

Am Freitagabend waren meine Schwester und ich bei anderen Freunden zum Raclette eingeladen. Raclette ist so etwas, das mache ich viel zu selten dafür, dass es immer so lecker ist. Das Wochenende war dann ziemlich vollgepackt mit diversen Dingen im Haushalt, die wir endlich mal angehen mussten. Außerdem geht es ja schon in nicht allzu langer Zeit nach London und auch das will geplant sein. Wihel.de soll dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen, weswegen Martin ganz schön viel Arbeiten musste.

Highlights der kommenden Woche

Der Dezember startet. Und was heißt das in allererster Linie? ADVENTSKALENDER! Ich bin ein bisschen besessen von den Dingern und genieße den Dezember so gleich noch viel mehr. Es stehen ein paar spannende Termine bei der Arbeit an, aber ansonsten hab ich für die kommende Woche nicht viel geplant. Das kommende Wochenende wird spannender, weil ich da eine Freundin wiedertreffe, die ich länger nicht gesehen habe.

Highlights von wihel.de

Während wir bei der Arbeit einiges zu tun hatten und auch privat ganz schön viel unterwegs waren, ist natürlich auch auf wihel.de einiges passiert. Die Highlights sind hier noch einmal zusammengefasst:

01. Der neue New York Taxi Drivers Kalender ist da!
02. Die witzigsten Grabsteine der Woche
03. Trailer: Rampage
04. Ein Massencrash auf dem Nürburgring
05. Auch für Zauberkünstler gilt: Bei solchen Freunden braucht man keine Feinde mehr
06. Kaffkönig – Das große Kotzen
07. Effie – Die Bügelmaschine
08. New York in schwarz-weiß: NY / Beautiful_ Monster
09. Der einzig wahre Adventskalender
10. Ein Cocktailglas, dass Wasser in jeden (!) Cocktail verwandelt

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

  1. Also den gesponsorten Beitrag von EnBW fand ich ja mal großartig. Ein gutes Beispiel, dass Werbung auch Spaß machen kann und man daraus gute Kampagnen und Mehrwerte für Blogs schaffen kann.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Neele Delventhal hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  2. Martin Behrendt hat diesen Beitrag auf facebook.com geteilt.

  3. Claudia Schwenke hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  4. Ulrich Kociemba hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.

  5. KeVin Diesel hat diesen Beitrag auf facebook.com geliked.