Mastodon
Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Was is hier eigentlich los Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche – KW 53 / 2020

Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?
Was man im Wohnzimmer vom Sofa aus so betrachten kann, wenn man Zeit hat, dort zu jeder Tageszeit herumzuliegen.

Eine Wochenzusammenfassung, die nicht nur die letzten Tage aus 2020, sondern auch gleich noch die ersten Tage aus 2021 umfasst, großartig. Es ist also Zeit, das vergangene Jahr zu resümieren und gleichzeitig die Vorsätze für das neue Jahr festzulegen. Denn dafür hatten wir aufgrund von Urlaub zwischen Weihnachten und Silvester eine Menge Zeit.

Highlights der vergangenen Woche

Der Urlaub war definitiv ein großes Highlight. Am Sonntag kam Martin aus Leipzig wieder und wir verbrachten den Montag einfach nur ganz entspannt. Erst ausschlafen, dann ausgiebig frühstücken, einen großen Spaziergang mit Mia und ein paar der Weihnachtsgeschenke genießen. Dienstag sah im Grunde genauso aus und das tat unheimlich gut. In unserem letzten Urlaub im Oktober haben wir lauter To-Dos erledigt, die schon ewig mal gemacht werden sollten, unter anderem den Keller ausgemistet. Das hat aber auch dazu geführt, dass wir sehr wenig entspannt haben, was in dem Moment gar nicht tragisch war, aber im Nachhinein dazu geführt hat, dass die Erholung nicht lange anhielt. Das wird nach diesem Urlaub hoffentlich anders werden, denn wir haben einfach ganz viel herumgelegen, gepuzzelt, Lego gebaut, Taskmaster geschaut und schöne, lange Spaziergänge mit Mia gemacht. Genau wie so ein Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr aussehen sollte.

Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Wäre 2020 ein ganz normales Jahr gewesen, wären wir in dieser Woche mit der Familie in Dänemark in einem Haus in Strandnähe gewesen und hätten Einsamkeit, Kaminfeuer, gutes Essen und Gesellschaftsspiele genossen. Lange Spaziergänge am Strand gemacht, vielleicht die eine oder andere kleine Stadt in der Umgebung erkundet und uns einfach eine schöne Zeit gemacht. Aber nachdem so vieles im vergangenen Jahr leider entfallen musste, haben wir uns schon frühzeitig damit abgefunden, dass auch Dänemark zumindest in 2020 nicht klappen wird. Dann aber hoffentlich im kommenden Jahr. Umso schöner war es dann aber doch, dass es auch hier Zuhause herrlich entspannt und entschleunigt zugehen kann.

Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Meine Highlights beschränken sich also auf jede Menge Qualitytime mit der Familie, eine fertig gebaute Lego-Sesamstraße, ein fast fertiggestelltes Weihnachtspuzzle, diverse Stunden auf der Yoga-Matte, gutes Essen und viel frische Luft. Insgesamt ein rundum gelungener Urlaub, würde ich sagen. Und auch insgesamt gab es in 2020 für uns doch einige Highlights, die das Jahr sehr besonders gemacht haben. Da wäre zum Beispiel unsere wunderschöne Hochzeit im Garten meiner Eltern, den Urlaub danach auf Föhr, Homeoffice, wodurch wir viel mehr Zeit zusammen und auch mit Mia verbringen konnten, viele schöne Stunden mit der Familie, unsere Wanderung in der Sächsischen Schweiz und meine neuentdeckte Liebe zu Yoga. Natürlich gab es auch viele negative Ereignisse, die uns auch in Erinnerung bleiben werden. Aber wenn man sich auf die positiven konzentriert, gibt es doch einiges, für das wir 2020 sehr dankbar sein konnten.

Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Für 2021 hoffe ich aber auf eeetwas gelockerte Beschränkungen beim Reisen, sodass wir vielleicht das ein oder andere Mal ins Ausland reisen können. Außerdem natürlich Lockerungen was das Treffen mit weiteren Haushalten anbelangt, sodass ich endlich wieder Freunde und Familie sehen kann. Vorgenommen hab ich mir außer die obligatorischen Vorsätze “Gesündere Ernährung, mehr Bewegung” nicht wirklich viel. Mal sehen, was das Jahr so bringt.

Highlights der kommenden Woche

Ich bin noch nicht ganz sicher, ob es wirklich ein Highlight wird, weil so viel zu tun sein wird, aber: Wir müssen beide wieder arbeiten. Ein bisschen freue ich mich schon, aber auf der anderen Seite wird der Januar sicherlich noch einmal richtig arbeitsintensiv. Ansonsten freue ich mich auf viel Yoga, denn pünktlich zum Jahresstart hab ich meine eigene 31-Tage Yoga-Challenge begonnen.

Das war meine Woche – KW 53 / 2020 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Highlights von wihel.de

Zum Jahreswechsel und an den Feiertagen ist es hier bekanntlich etwas ruhiger, denn irgendwo muss die ganze Zeit zum Entspannen ja auch herkommen. Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht auch hier das ein oder andere Highlight gab, das ihr euch jetzt ganz entspannt anschauen könnt.

01. Die (vielleicht) besten Filme 2021
02. Kein Silvester ohne Silvesterpunsch
03. David Lundell baut coole Tische mit versteckten Fächern
04. Was wäre wenn …
05. 135 Minuten voller Hits aus 2020
06. Win-Compilation – Best of 2020
07. Line macht Pizza bianca mit Gorgonzola und Salbei
08. Wie der Zaubertrick mit der zerissenen Zeitung funktioniert
09. Tippi Toppi Musikvideo Vol. 54 – Das vorletzte Video gehört eigentlich verboten
10. Mit dem BMX durch das menschenleere Paris

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben. Alle Beiträge von Alina ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @BBYoga

WEG MIT
§219a!