Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Thymian- Was is hier eigentlich los

Line macht Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Thymian und Pinienkernen

Line macht Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Thymian und Pinienkernen | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Nachdem wir am vergangenen Wochenende angegrillt haben, ist die Saison des im-Freien-Essens offiziell eröffnet. Und ich liebe es. Ich erinnere mich immer noch so gerne an die Tage in meiner Kindheit zurück, an denen wir auf der Terrasse gefrühstückt haben. Das war jedes Mal ein Highlight. Den genauen Grund kann ich gar nicht nennen, aber es hat mich einfach begeistert, wenn man im Sommer in der Morgensonne frühstücken konnte. Und das ist bis heute so geblieben, wobei ich Martin dazu schon sehr überreden muss.

Sobald es die Temperaturen zulassen, sitze ich auch in meiner Mittagspause auf dem Balkon und genieße mein spätes Frühstück. Auch mit Freunden treffe ich mich gerne zum Picknick. Deswegen bin ich oft auf der Suche nach neuen Rezepten, die sich für einen Ausflug und Picknick im Freien eignen und keine ewig lange Vorbereitungszeit benötigen. Da kam mir diese schnelle Blätterteig-Quiche gerade recht. Natürlich könnte man auch einen schnellen Mürbeteig zusammenkneten, es muss schließlich nicht zwingend Blätterteig sein. Aber wenn man möchte, kann man den Teig aus dem Kühlregal nutzen und ist noch schneller fertig.

Tomaten--Quiche mit und Pinienkernen

Zutaten:

1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
150 g (Rolle)
200 ml
2 (Größe M)
70 g (in Öl)
2
1 rote
400 g
5-6 Stiele
30 g Pinienkerne
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Blätterteig mit dem Backpapier in eine Auflaufform legen und den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Für die Füllung die Hälfte des s in kleine Würfel schneiden und ein Ei trennen. Das Eigelb zusammen mit dem anderen Ei, der Hälfte des s und der Sahne mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne in etwas Olivenöl andünsten. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden und zu und Knoblauch geben. Die Blätter vom abzupfen und die Hälfte ebenfalls in die Pfanne geben. Die dazugeben und alles etwa 2-3 Minuten durchgaren. In die Quicheform geben und den Guss darüber verteilen. Im heißen Ofen mindestens 10 Minuten backen, dann den übrigen, in Scheiben geschnittenen über der Quiche verteilen und weitere 15-20 Minuten backen, bis die Quiche goldbraun ist. Herausnehmen und vor dem Anschneiden auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl anrösten. Mit Pinienkernen und bestreut und optional Rucolasalat als Beilage servieren.

Guten Appetit!

Line macht Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Thymian und Pinienkernen | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Line macht Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Thymian und Pinienkernen | Line backt | Was is hier eigentlich los?

Eine gute Quiche kann man zum Brunch reichen, zum Lunch oder Dinner essen, als Vorspeise oder eben für ein Picknick zubereiten. Mit den Zutaten kann man variieren, wie man es am liebsten mag und so wird daraus ein so vielfältiges Staple, dass eigentlich niemand sagen kann, er möge keine Quiche. Denn jeder kann sie sich so gestalten, wie er möchte. Und wem nicht schmeckt, der nimmt eben Mozzarella oder Feta. Oder verzichtet ganz auf Käse und macht sich eine richtig gute Tomaten-Quiche. Jeder wie er mag.

Über Line

Sängerin, Gelegenheitsgenießerin, Fotografie-Liebhaberin, manchmal eine Herausforderung, literaturbegeistert, verrückt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer, moralisch flexibel und gekommen, um zu bleiben.

3 Kommentare

Ping- & Trackbacks

  1. Pingback: WIHEL (@wihelde)
  2. Pingback: WIHEL (@wihelde)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"