Martin
Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Was is hier eigentlich los

Das war meine Woche KW 38 / 2019

Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Sehr kurze Woche für mich, die wieder mal gezeigt hat: an dieses „frei haben“ gewöhnt man sich viel zu schnell, was die normalen 5-Tage-Wochen nur umso härter macht. Aber zum Glück gilt das nur für die kommende Woche, denn danach stehen wieder nur drei Tage an. Dennoch war auch diese Woche recht vollgepackt und abwechslungsreich.

Highlights der vergangenen Woche

Die Woche begann eigentlich damit, dass meine Mutter für zwei Tage bei uns zu Besuch war, Vorläufer war aber, dass wir erstmal Freitag gen Heimat gefahren sind. Denn nicht nur ihr Besuch stand auf dem Programm, sondern auch sowas wie eine kleine Familienzusammenführung (die wir zwar schon in der Vergangenheit einmal hatten, aber die war auch schon wieder 4 oder 5 Jahre her). Denn meine Eltern befanden sich noch im Besitz eines Anhängers, den wir kurzerhand inner-familiär transferiert haben – was letztendlich bedeutete, dass Lines Eltern zu meinen Eltern gefahren sind und das Ding abgeholt haben.

Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Dazu kam ein kleiner Grill-Abend mit guten Gesprächen und irgendwie lief das alles ziemlich gut, wenn nicht sogar besser als erwartet, wobei ich gar keine großartigen Erwartungen hatte (im Gegensatz zu Line und meiner Mutter, die mit jeder Minute nervöser wurden).

Sonntag ging es dann auch schon zurück und Montag waren wir in Hagenbecks Tierpark. Das hatten wir meiner Mutter mal vor einiger Zeit geschenkt und bescherten ihr so nicht nur ein bisschen Abwechslung vom Alltag, sondern konnten auch endlich das Geschenk einlösen.

Dienstag wollten wir eigentlich die Stadt unsicher machen, ob des schäbigen Wetters waren wir aber letztendlich „nur“ im Elbe Einkaufszentrum und haben ansonsten den Tag entspannt verbracht. Abends hat sie dann noch das erste Mal so einen richtigen Burger von The Burger Village bekommen und dann war der Trip eigentlich auch schon wieder vorbei – Mittwoch ging es für sie zurück.

Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Da war ich aber schon wieder im Büro und hab fleißig in die Tasten gehauen. Das nächste Highlight stand dann bereits am Freitag an: dank der massiven Klimaproteste hat sich das gesamte Team dafür entschieden, von Zuhause zu arbeiten, was ja immer mal ganz angenehm ist, für mich gab es aber noch einen zweiten Grund: das 11 Pro ist bei uns eingezogen. Da wir hier kein Techblog sind und sich die meisten Smartphones ohnehin nur darin unterscheiden, dass jeder seins für das beste hält und alle anderen scheiße sind, beschränke ich mich mal darauf, dass ich es sehr mag, hoffentlich mehr Bilder damit machen werde und jeder gefälligst das kaufen und nutzen soll, was er will.

Gestern standen dann noch die obligatorischen Familienfotos auf dem Plan, die wir jedes Jahr machen und dieses Mal war endlich auch Mia mit dabei. Was insofern absurd ist, da sie ja nun auch schon 1 Jahr ist und beim letzten Mal noch kein Teil von uns.

Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Und heute … naja, heute ist halt Sonntag, ich hab den Großteil des Tages vorm Rechner verbracht und trotzdem versucht, so unproduktiv wie möglich zu sein. Schließlich stehen ja wieder 5 volle Tage voller Arbeit an.

Highlights der kommenden Woche

Inner-wöchentlich ist nichts Außergewöhnliches geplant, sodass ich hier auch keine größeren Vorkommnisse erwarte. Ich müsste allerdings mal wieder zu Friseur, was ja an sich schon immer ein Abenteuer ist, außerdem werd ich Dienstag noch mal von Zuhause aus arbeiten – irgendwelche Menschen wollen Dinge mit unseren Rauchmeldern tun. Und dann wird hoffentlich auch jemand diesen beschissenen Zettel aus dem Hausflur abhängen, auf dem Aluhutträger rumpöbeln, dass Rauchmelder heimliche Wanzen sind, die uns alle überwachen und gegen die DSGVO verstoßen würden – finde es eine Frechheit, diesen Schrieb jeden Tag sehen zu müssen und auch schon mehrfach im Briefkasten gehabt zu haben.

Dass die Leute aber auch einem immer mit ihrer eigenen Blödheit auf den Saque gehen müssen …

Das war meine Woche KW 38 / 2019 | Geschichten aus'm Alltag | Was is hier eigentlich los?

Highlights von wihel.de

So abwechslungs- und ereignisreich sowohl das letzte Wochenende als auch die Woche waren und trotz neuer Technik, die ich noch nicht ansatzweise in ihrer Vollständigkeit ergründet habe, wihel.de hat auch diese Woche stabil abgeliefert, sodass ein erneuter Blick auf das Beste vom Besten sich geradezu aufdrängt:

01. Falls im Büro (mal wieder) Krieg ausbricht
02. Alexander Marcus – Ich will verreisen
03. Das wohl komplizierteste Wort im Englischen
04. Eine Avengers-Tanzperformance
05. Line macht Chocolate Chip Cookie Dough
06. Eine Stunde durch den New Yorker Regen laufen
07. Malen wie ein Drucker – DP Truong tut es einfach
08. Sowjetische Soldaten tanzen zu Pop-Musik
09. Ein Fallobstsammelgerät
10. MOCEAN – Das mehr in majestätisch und schön

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    Das war meine Woche KW 38 / 2019 https://t.co/5Q3I0y6FoE https://t.co/fbkP2Q9KOx

  2. Blogbox-Reisen (@BBReisen)

    Das war meine Woche KW 38 / 2019 via @wihelde https://t.co/4NeuZcPJir

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!